skip to Main Content

Kontakt

E-Mail: info@schola-cantorum.de
Telefon: (0341) 213-2116
Addresse: Manetstraße 8, 04109 Leipzig

Sprechzeiten des Chorbüros

dienstags von 14 bis 18 Uhr
mittwochs von 14 bis 16 Uhr
donnerstags von 14 bis 20 Uhr
sowie nach vorheriger Vereinbarung

Unser Standort

Kinobesuch unterstützt Schola Cantorum Leipzig

Diese Reise wurde zur Legende: Der junge Forscher Thor Heyerdahl (Valheim Hagen) überquert 1947 auf einem selbst gebauten Floß aus Balsa-Hölzern, genannt Kon-Tiki, die Weiten des Pazifischen Ozeans – mit ungewissem Ausgang. Die riskante Forschungsreise ist für den Norweger die einzig reale Chance, seine revolutionäre Theorie zu beweisen: Polynesien wurde vor 1500 Jahren zuerst – und zwar genau mit einem solchen Floß – von Südamerika aus besiedelt. Damit stellt er sich nicht nur gegen die gesamte Fachwelt, Heyerdahl setzt auch sein Leben aufs Spiel – und seine große Liebe. Fast 8000 Kilometer lang segelt der Nichtschwimmer auf dem primitiven Floß zusammen mit einer fünfköpfigen Crew über das offene Meer. Ohne jegliche moderne Ausrüstung ist die Kon-Tiki den monströsen Naturgewalten tagtäglich ausgesetzt. (Kinostart in Deutschland ist am 21. März 2013)

Sie können jetzt mit Ihrem Kinobesuch in den Passage-Kinos Leipzig Gutes tun und die Schola Cantorum Leipzig unterstützen: Für jede verkaufte “Kon-Tiki”-Karte während der Spielzeit des Films in den Passage Kinos wird die Verbundnetz Gas AG dem Mädchenchor der Schola Cantorum 1,- € spenden. Der Film läuft täglich um 17.00 und 19.25 Uhr sowie Sonntag bis Mittwoch um 14.30 Uhr. Weitere Infos zum Film finden Sie unter www.passage-kinos.de.

Veranstaltungstipp:
Mittwoch, 10 April 2013, 19:00 Film und Gespräch
Grassi Museum für Völkerkunde zu Leipzig, Johannisplatz 5-11, 04103 Leipzig
Kon Tiki (OmU) · Regie: Thor Heyerdahl 1950 · 67 Minuten
Einführung: Halfdan Tangen jr., Kon-Tiki Museum Oslo
Anmeldung unter: mvl-grassimuseum@ses.museum oder Tel.: 0341/9731900 · Eintritt frei

Back To Top
×Close search
Search