skip to Main Content

Kontakt

E-Mail: info@schola-cantorum.de
Telefon: (0341) 213-2116
Addresse: Manetstraße 8, 04109 Leipzig

Sprechzeiten des Chorbüros

dienstags von 14 bis 18 Uhr
mittwochs von 14 bis 16 Uhr
donnerstags von 14 bis 20 Uhr
sowie nach vorheriger Vereinbarung

Unser Standort

Die deutsch-ägyptische Sopranistin Ayda-Lisa Agwa wurde in Bielefeld geboren und ist in Detmold aufgewachsen. Mit fünf Jahren erhielt sie zunächst Klavierunterricht und ab dem 16. Lebensjahr ebenfalls Gesangsunterricht. Seit Oktober 2013 studiert sie an der Hochschule für Musik und Theater “Felix Mendelssohn Bartholdy” Leipzig in der Klasse von Prof. Christina Wartenberg. Opernerfahrungen sammelte sie in den Produktionen der Leipziger Musikhochschule, so unter anderem 2015 als Brautjungfer in “Der Freischütz” von Carl Maria von Weber, 2016 als Doctor/ Red Guard Officer in der Oper “Kommilitonen! (Young Blood)” von Peter Maxwell Davies und 2017 als Zerlina in “Don Giovanni” von Wolfgang Amadeus Mozart, sowie auch an der Hofoper Jena. Im Januar 2018 war sie in der Studioproduktion der Leipziger Musikhochschule als Lady with the Cake Box in der Oper “Postcard from Morocco” von Dominick Argento zu sehen. Im Jahr 2019 sang sie die Partie des Amors in der Studioproduktion “Orfeo ed Euridice”.

Auch in der Oper Leipzig war Ayda-Lisa Agwa bereits zu erleben. In der Spielzeit 2017/18 war sie als Sandmännchen und Taumännchen in “Hänsel und Gretel” von Engelbert Humperdinck besetzt. In der Spielzeit 2018/19 wirkte sie in “Le nozze di Figaro” als Blumenmädchen mit. Bereits während des Studiums begann sie klassischen Gesang zu unterrichten und erhielt im Rahmen ihres Studiums die Lehrbefähigung. Seit Oktober 2019 unterrichtet sie Musikalische Früherziehung in der Kleinen Musikschule Lindenau. Zudem leitet sie den Minichor (Klasse 1 und 2) der Kurt-Masur-Grundschule der Stadt Leipzig.

E-Mail: agwa@schola-cantorum.de
Telefon: (0341) 213 21 16
Stand: Februar 2020

Back To Top
×Close search
Search