Kinder Mit Klassischer Musik In Berührung Zu Bringen, Ist Das Anliegen Der Konzertreihe

Große Musik für kleine Ohren (Nr. 4)

Die Scho­la Can­torum ver­an­stal­tet in jedem Semes­ter ein ganz beson­de­res Kon­zert spe­zi­ell für die zwei- bis fünf­jäh­ri­gen Mäd­chen und Jun­gen aus den Kur­sen der Musi­ka­li­schen Früh­erzie­hung und deren Eltern. Dabei sol­len die Kin­der ganz bewusst mit klas­si­scher Musik in Berüh­rung kom­men, deren posi­ti­ve Wir­kung auf die Ent­wick­lung heu­te viel­fach belegt ist. Die Kin­der erle­ben die Musik ganz nah bei den aus­füh­ren­den Pro­fi­mu­si­kern und dür­fen ihren Emo­tio­nen frei­en Lauf las­sen: Mit­klat­schen, mit­sin­gen oder mit­tan­zen ist dabei aus­drück­lich erlaubt. Nur die Erwach­se­nen sol­len sich ver­hal­ten, wie es in einem Kon­zert­saal üblich ist.
VERANSTALTUNGSDETAILS
Samstag, 17. November 2018
Einlass: 16:15 Uhr
Veranstaltungsbeginn: 16:30 Uhr
Schola Cantorum Leipzig
Manetstraße 8, 04109 Leipzig
PROGRAMM
"Der versunkene Schatz"
Ein unterhaltsames Konzert für Kinder und Erwachsene
MITWIRKENDE
Leev­ke Ham­bach (Sopran), Ching-Tien Lin (Der klei­ne Fisch), Aya Kuge­le (Kla­vier)
HINWEISE ZU TICKETS UND VORVERKAUF

Geschlossene Veranstaltung, Eintrittskarten erhalten die teilnehmenden Kinder der Musikalischen Früherziehung im Wintersemester 2018/19 über das Chorbüro.

Veranstaltungsfoto: Grit Hartung