Mitglieder Des Mädchenchores In Der Oberen Wandelhalle Des Neuen Rathauses
Mädchenchor Und Ensemble Auf Der Freitreppe Des Neuen Rathauses
Traditionelles Weihnachtsliedersingen Von Mädchen- Und Frauenchor In Der Stimmungsvoll Erleuchteten Leipziger Peterskirche
Traditionelles Weihnachtsliedersingen Von Mädchen- Und Frauenchor In Der Stimmungsvoll Erleuchteten Leipziger Peterskirche
Traditionelles Weihnachtsliedersingen Von Mädchen- Und Frauenchor In Der Stimmungsvoll Erleuchteten Leipziger Peterskirche
Aufführung Von Carl Reineckes Märchenoper
Die Kinder- Und Jugendchöre Der Stadt Singen Für Kinder In Not.
Traditionelles Weihnachtsliedersingen In Der Peterskirche Leipzig
Traditionelles Weihnachtsliedersingen In Der Peterskirche Leipzig
Traditionelles Weihnachtsliedersingen In Der Peterskirche Leipzig
Traditionelles Weihnachtsliedersingen In Der Peterskirche Leipzig
Traditionelles Weihnachtsliedersingen In Der Peterskirche
Mädchen- Und Frauenchor Der Stadt Leipzig Im Stimmungsvoll Beleuchteten Völkerschlachtdenkmal
Weihnachtsliedersingen Des Mädchen- Und Frauenchores In Der Leipziger Peterskirche
Mitglieder Des Mädchenchores Der Schola Cantorum Im Museum Der Bildenden Künste Leipzig
Mitglieder Des Mädchen- Und Frauenchores Der Schola Cantorum Im Museum Der Bildenden Künste Leipzig
Traditionelles Weihnachtsliedersingen Von Mädchen- Und Frauenchor In Der Stimmungsvoll Erleuchteten Leipziger Peterskirche
Mitglieder Des Mädchenchores In Der Oberen Wandelhalle Des Neuen RathausesMädchenchor Und Ensemble Auf Der Freitreppe Des Neuen RathausesTraditionelles Weihnachtsliedersingen Von Mädchen- Und Frauenchor In Der Stimmungsvoll Erleuchteten Leipziger PeterskircheTraditionelles Weihnachtsliedersingen Von Mädchen- Und Frauenchor In Der Stimmungsvoll Erleuchteten Leipziger PeterskircheTraditionelles Weihnachtsliedersingen Von Mädchen- Und Frauenchor In Der Stimmungsvoll Erleuchteten Leipziger PeterskircheAufführung Von Carl Reineckes Märchenoper Die Kinder- Und Jugendchöre Der Stadt Singen Für Kinder In Not.Traditionelles Weihnachtsliedersingen In Der Peterskirche LeipzigTraditionelles Weihnachtsliedersingen In Der Peterskirche LeipzigTraditionelles Weihnachtsliedersingen In Der Peterskirche LeipzigTraditionelles Weihnachtsliedersingen In Der Peterskirche LeipzigTraditionelles Weihnachtsliedersingen In Der PeterskircheMädchen- Und Frauenchor Der Stadt Leipzig Im Stimmungsvoll Beleuchteten VölkerschlachtdenkmalWeihnachtsliedersingen Des Mädchen- Und Frauenchores In Der Leipziger PeterskircheMitglieder Des Mädchenchores Der Schola Cantorum Im Museum Der Bildenden Künste LeipzigMitglieder Des Mädchen- Und Frauenchores Der Schola Cantorum Im Museum Der Bildenden Künste LeipzigTraditionelles Weihnachtsliedersingen Von Mädchen- Und Frauenchor In Der Stimmungsvoll Erleuchteten Leipziger Peterskirche

Mädchenchor der Stadt Leipzig

Der Mäd­chen­chor der Stadt Leip­zig besteht aus etwa 50 Mit­glie­dern im Alter von 13 bis 29 Jah­ren, die größ­ten­teils Schü­le­rin­nen ver­schie­de­ner Leip­zi­ger Schu­len, aber auch Stu­den­tin­nen und Berufs­tä­ti­ge sind. Der 1963 gegrün­de­te Chor zählt auf­grund sei­nes musi­ka­li­schen Anspruchs, zahl­rei­cher Kon­zert­rei­sen ins  In- und Aus­land, Plat­zie­run­gen bei Wett­be­wer­ben sowie kon­se­quen­ter Nach­wuchs­för­de­rung zu den füh­ren­den Mäd­chen­chö­ren Deutsch­lands mit inter­na­tio­na­lem Renommee.

Meldungen

Der Tradition verpflichtet – der Moderne verbunden

Der Chor pflegt in beson­de­rem Maße die für glei­che Stim­men kom­po­nier­te Chor­mu­sik von der Renais­sance bis zur Gegen­wart, arbei­tet bei der Auf­füh­rung grö­ße­rer chor­s­in­fo­ni­scher Wer­ke aber auch mit ver­schie­de­nen mit­tel­deut­schen Orches­tern (u.a. dem Mit­tel­deut­schen Kam­mer­or­ches­ter, dem Leip­zi­ger Barock­or­ches­ter, dem Leip­zi­ger Sym­pho­nie­or­ches­ter) sowie mit Musi­kern des MDR-Sin­fo­nie­or­ches­ters und des Gewand­haus­or­ches­ters zusam­men. Der Mäd­chen­chor wid­met sich inten­siv dem deut­schen roman­ti­schen Reper­toire (z.B. Men­dels­sohn, Brahms, Rhein­ber­ger), aber auch in der fran­zö­si­schen Musik um die Wen­de vom 19. zum 20. Jahr­hun­dert mach­te das Ensem­ble wich­ti­ge Ent­de­ckun­gen. Ein wei­te­rer Schwer­punkt der Chor­ar­beit liegt auf der Inter­pre­ta­ti­on zeit­ge­nös­si­scher Wer­ke. Urauf­füh­run­gen, deut­sche Erst- und Wie­der­auf­füh­run­gen sowie Auf­trags­wer­ke für den Chor bele­gen das hohe Enga­ge­ment für Musik des 20. und 21. Jahrhunderts.

Von Felix Mendelssohn Bartholdy bis André Rieu

Der Chor wirk­te an Auf­füh­run­gen gro­ßer ora­to­ri­scher Wer­ke wie Bachs "Mat­thä­us-Pas­si­on", Men­dels­sohns "Pau­lus", Brahms' "Ein deut­sches Requi­em" oder Orffs "Car­mi­na Burana" mit und ver­an­stal­tet selbst regel­mä­ßig Kon­zer­te in den bedeu­tends­ten Leip­zi­ger Kir­chen und Kon­zert­sä­len. 1999 gestal­te­te der Chor den offi­zi­el­len Fest­akt zum 50. Grün­dungs­tag der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land im Ber­li­ner Reichs­tag. 2015 san­gen die Chor­mit­glie­der im Rah­men des 80. Deut­schen Für­sor­ge­ta­ges für Bun­des­kanz­le­rin Ange­la Mer­kel. Die erfolg­rei­che Teil­nah­me an natio­na­len und inter­na­tio­na­len Wett­be­wer­ben (zuletzt: 1. Preis bei Mul­den­ta­ler Chor­wett­be­werb, 2019) bezeugt die Qua­li­tät der Chö­re eben­so wie zahl­rei­che Rundfunk‑, Fern­seh- und CD-Auf­nah­men. Zuletzt ent­stand die CD “Brit­ten, Rut­ter, Chil­cott – Eng­lish Cho­ral Music for Advent and Christmas”.

Viel­fäl­ti­ge Betei­li­gun­gen an Funk‑, Fern­seh- und Show-Pro­duk­tio­nen haben in der Ver­gan­gen­heit immer wie­der die Chor­ar­beit berei­chert. So stan­den die Chor­mit­glie­der bereits mit André Rieu, den Kas­tel­ru­ther Spat­zen oder Joa­chim Witt auf der Büh­ne, wirk­ten bei der José-Car­re­ras-Gala für die ARD oder bei der Pro­duk­ti­on "Best of Musi­cal" in der Are­na Leip­zig mit. Der Mäd­chen- und Frau­en­chor arbei­te­te in der Ver­gan­gen­heit unter ande­rem mit renom­mier­ten Diri­gen­ten wie Kurt Masur, Her­bert Blom­stedt oder Tho­mas­kan­tor a. D. Georg Chris­toph Bil­ler und dem Tho­man­er­chor zusammen.

Konzerte, Reisen und Chorfreundschaften

Der Mäd­chen­chor ist in Ver­tre­tung des Leip­zi­ger Tho­man­er­cho­res ins Motet­ten­pro­gramm der Tho­mas­kir­che sowie ins Ves­per­pro­gramm des Kreuz­cho­res in der Dresd­ner Kreuz­kir­che ein­ge­bun­den und wird unter ande­rem regel­mä­ßig zu über­re­gio­na­len Musik­fes­ti­vals wie dem Leip­zi­ger Bach­fest ver­pflich­tet. Neben viel­fäl­ti­gen Kon­zer­ten in ganz Mit­tel­deutsch­land sind vor allem die tra­di­tio­nel­len Weih­nachts­kon­zer­te des Mäd­chen- und Frau­en­cho­res Publi­kums­ma­gne­ten, die jähr­lich tau­sen­de Kon­zert­be­su­cher aus Nah und Fern in die Peters- und die Niko­lai­kir­che zieht.

Rei­sen führ­ten das Ensem­ble dar­über hin­aus in fast alle Regio­nen Deutsch­lands und seit der Deut­schen Wie­der­ver­ei­ni­gung auch ins Aus­land. So gas­tier­te der Chor unter ande­rem in Süd­afri­ka, Isra­el, Finn­land, Polen, Ita­li­en, Groß­bri­tan­ni­en, Spa­ni­en und Frank­reich. 2009 wur­den die Sän­ge­rin­nen für fünf Kon­zer­te in die USA ein­ge­la­den. Durch Chor­freund­schaf­ten und gemein­sa­me Kon­zer­te sind die Chor­mit­glie­der mit Chö­ren in ganz Deutsch­land ver­bun­den, dar­un­ter der Ulmer Spat­zen­chor, der Mäd­chen­chor am Köl­ner Dom, die Mäd­chenkan­to­rei am Pader­bor­ner Dom, die Regens­bur­ger Dom­spat­zen, die Dresd­ner Kapell­kna­ben und vie­le ande­re. Die Scho­la Can­torum Leip­zig ist zudem Mit­glied im Netz­werk Mädchenchöre.

Kulturstiftung Des Freistaates Sachsen (Logo)
Leipzigstiftung (Logo)
Goethe-Institut (Logo)

Retrospektive

Traditionelles Weihnachtsliedersingen Von Mädchen- Und Frauenchor In Der Stimmungsvoll Erleuchteten Leipziger Peterskirche

Syhre: Stille Nacht, heilige Nacht

Video
Um auch in die­sem, für uns alle sehr beson­de­ren Jahr, nicht auf die tra­di­tio­nel­len und beliebten…
Traditionelles Weihnachtsliedersingen Von Mädchen- Und Frauenchor In Der Stimmungsvoll Erleuchteten Leipziger Peterskirche

Rutter: Dancing Day

Video
Ben­ja­min Brit­tens "Cere­mo­ny of Carols" und John Rut­ters "Dan­cing Days" gehö­ren bereits heu­te zu den in…
Die Chöre Der Schola Cantorum Stimmmen In Der Oberen Wandelhalle Des Neuen Rathauses Auf Die Adventszeit Ein.

Rutter: Christmas Lullaby

Video
200 Sänger:innen, über 800 Zuhö­rer, das ehr­wür­di­ge und glanz­vol­le Ambi­en­te des Neu­en Rat­hau­ses der Stadt Leipzig,…
Weihnachtsliedersingen Des Mädchen- Und Frauenchores In Der Leipziger Peterskirche

Im schönsten Wiesengrunde

Audio
Ver­scho­ben oder abge­sagt – Kon­zer­te und Ver­an­stal­tun­gen kön­nen auf­grund der der­zeit bestehen­den Ein­schrän­kun­gen des öffent­li­chen Lebens…
Traditionelles Weihnachtsliedersingen Von Mädchen- Und Frauenchor In Der Stimmungsvoll Erleuchteten Leipziger Peterskirche

CD-Release in der Peterskirche

Fotos
Stim­mungs­vol­ler kann ein Vor­abend zum vier­ten Advent kaum sein: Am 21. Dezem­ber fand in der Leipziger…
Die Chöre Der Schola Cantorum Stimmmen In Der Oberen Wandelhalle Des Neuen Rathauses Auf Die Adventszeit Ein.

Eröffnung der Weihnachtssaison 2019

Fotos
Ins­ge­samt über 200 Sän­ge­rin­nen und Sän­ger brach­ten am 30. Novem­ber um 18 Uhr die Obe­re Wandelhalle…

weitere Informationen

Sopran­pro­be: diens­tags, 18–19:30 Uhr
Alt­pro­be: mitt­wochs, 18–19:30 Uhr
Gesamt­pro­be: don­ners­tags, 17:30–19:30 Uhr

Zudem erhal­ten die Chor­mit­glie­der wöchent­lich 30 Minu­ten Ein­zel­stimm­bil­dung nach indi­vi­du­el­ler ter­min­li­cher Abspra­che mit den ent­spre­chen­den Pädagog:innen. Dar­über hin­aus kann die musi­ka­li­sche Aus­bil­dung mit Instru­men­tal­un­ter­richt oder einer Ver­län­ge­rung des Stimm­bil­dungs­un­ter­richts fakul­ta­tiv inten­si­viert wer­den. In den säch­si­schen Schul­fe­ri­en ist pro­ben- und unter­richts­frei. [Chorter­mi­ne syn­chro­ni­sie­ren] [Chorter­mi­ne anzei­gen und ausdrucken]

Lui­se Bau­feld, Marie­ke Bauch, Eva Bau­feld, Lot­te Buch­mann, Jen­ny Busch­mann, Julika Fei­ge, Anto­nia Mar­tin, Agus­ti­na Di Mau­ro, Hen­ri­et­te Hal­le­bach, Nele Har­tung, Ella Hei­de­mann, Cosi­ma Heinz, Lea Hein­zel, Lara Hell­rie­gel, Judith Herenz, Anne Her­zig, Ava Husch­mann, Lara Irmer Val­des, Anna-Lena Jonas, Anto­nia Kat­zer, Anna Keck, Mar­tha Koby­lin­ski, Rebec­ca Köh­ler, Tina Kutz­ner, Fen­ja Lie­be­trau, Anne­ke Link, Jose­phi­ne Lötzsch, Zora Lotz­mann, Fran­zis­ka Mei­ner, Umnia Moha­med, Mil­la Olbricht, Han­nah Otte, Poli­na Pas­ko­va, Emi­lia Pel­tri, Feli­ci­tas Piter, Eli­sa­beth Plotz­ke, Lisa Probst, Jas­mi­na Riv­ki­na, Rosa Satt­ler, Nee­le Mia Schle­gel, Lucie Schnei­der, Nan­cy Stein­brü­cker, Nick Thie­le, Feli­ci­tas Voigt, Maya Wag­ner, Car­lot­ta Wer­ni­cke, Char­lot­te Wischniewski

Inter­es­sier­te Mäd­chen zwi­schen 13 und 29 Jah­ren sind jeder­zeit ein­ge­la­den, bei einer Pro­be unver­bind­lich Chor­luft zu schnup­pern und sich ein Bild von der musi­ka­li­schen Arbeit zu machen. Vor­kennt­nis­se sind von Vor­teil, aber bei ent­spre­chen­der musi­ka­li­scher Grund­be­ga­bung kei­ne Bedin­gung. Für Unent­schlos­se­ne besteht die Mög­lich­keit, die eige­ne Stim­me kos­ten­los und unver­bind­lich bei einem unse­rer pro­fes­sio­nel­len Gesangs­päd­ago­gen ein­schät­zen zu las­sen. Wei­te­re Informationen?

Die Ver­wen­dung der Bil­der ist aus­schließ­lich für die Bericht­erstat­tung im Zusam­men­hang mit den Chö­ren der Scho­la Can­torum Leip­zig gestat­tet. Für eine ander­wei­ti­ge Nut­zung ist über das Chor­bü­ro eine Frei­ga­be ein­zu­ho­len. Soll­te es zu einer Ver­öf­fent­li­chung kom­men, ist der Foto­graf zu nen­nen. Nach Ver­öf­fent­li­chung über­sen­den Sie uns bit­te ein Beleg­ex­em­plar per E‑Mail oder per Post. Zum Spei­chern eines Bil­des kli­cken Sie in der Light­box mit der rech­ten Maus­tas­te auf das ent­spre­chen­de Bild, um es in einem neu­en Fens­ter zu öff­nen und von dort aus zu spei­chern. [Mäd­chen- und Frau­en­chor Kurzvita]

Wal­de­mar Åhlén (1894–1982)
Sommarpsalm

Ker­ry Andrew (*1978)
Drop, drop, slow tears

Johann Sebas­ti­an Bach (1685–1750)
Sus­c­epit Isra­el (aus: Magni­fi­cat, BWV 243)
Mat­thä­us­pas­si­on (BWV 244, Can­tus firmi)
Til­ge, Höchs­ter, mei­ne Sün­den (BWV 1083)

Micha­el Boje­sen (*1960)
Eternity
Nirvana
Plant a tree
Så tag mit hjerte

Wil­liam Boy­ce (1711–1779)
Exami­ne me, o Lord

Johan­nes Brahms (1833–1897)
Vier Gesän­ge für Frau­en­chor (Op. 17)
Die Mee­re (Op. 20, Nr. 3)
Der 13. Psalm (Op. 27)
Lie­der und Roman­zen (Op. 44, Auswahl)
Ein deut­sches Requi­em (Op. 45)
Canons (Op. 113, Auswahl)

Ben­ja­min Brit­ten (1913–1976)
A Cere­mo­ny of Carols (Op. 28)
Mis­sa bre­vis (Op. 63)

Javier Bus­to (*1949)
Sal­ve Regina

Phil­ip Carleston
Dance of Crea­ti­on (UA, 2011)

Bob Chil­cott (*1955)
A Litt­le Jazz Mass (Aus­wahl)
Be thou my vision
Black­bird with one white feather
Kindness
Midwinter
Spells
The Angel did fly
The Three Kings

Ste­phen Cloebu­ry (1948–2019)
Let all mor­tal fle­sh keep silence

Geor­ge Dys­on (*1953)
Magni­fi­cat and Nunc dimit­tis in c minor

Ēriks Ešen­valds (*1977)
Bene­dic­tus es
Spring, the sweet spring
Stars
Vem kan seg­la förutan vind

Gabri­el Fau­ré (1845–1924)
Mes­se basse
Maria mater gra­tiae (Op. 47, Nr. 2)
Requi­em (Op. 48, Auszüge)

Ola Gjei­lo (*1978)
Days of Beauty
Nort­hern lights
Ubi caritas
Song of the Universal
The Rose
Tundra

Edvard Grieg (1843–1907)
aus “Peer Gynt” (Op. 55):
Ara­bisk dans & Pinsesalme

Johann Adolf Has­se (1699–1783)
Mise­re­re in d

Kurt Hes­sen­berg (1908–1994)
Mei­ne See­le erhe­bet den Her­ren (Op. 116)

Moses Hogan (1957–2003)
My soul’s been ancho­red in the Lord

Gus­tav Holst (1874–1934)
Ave Maria (Op. 9b)
Cho­ral Hymns from the Rig Veda (Op. 26)

Egil Hov­land (1924–2013)
O come, let us sing (Op. 87, Nr. 4)

Engel­bert Hum­per­dinck (1854–1921)
Abend­se­gen (aus “Hän­sel und Gretel”)

Greg Jas­per­se (*1968)
Voice dance

Mor­ten Lau­rid­sen (*1943)
Dirait-on
Sure on this shi­ning night

John Lea­vitt (1608–1691)
Fes­ti­val Sanctus

Kevin A. Memley
Anadyomene
The­re will come soft rains (of war)

Felix Men­dels­sohn Bar­thol­dy (1809–1847)
Pau­lus (Op. 36, Auszüge)
Motet­ten (Op. 39, Nr. 1–3)
Duet­te (Op. 63, Auswahl)
Hebe dei­ne Augen auf (aus: Eli­as, Op. 70)
Sonn­tags­mor­gen (Op. 77, Nr. 1)

Wolf­gang Ama­de­us Mozart (1756–1791)
Lau­da­te Domi­num (KV 339)

Knut Nys­tedt (1915–2014)
Laudate

Gio­van­ni Bat­tis­ta Per­go­le­si (1710–1736)
Sta­bat Mater

Robert Rade­cke (1839–1911)
Weih­nachts­lied (Op. 20)

Max Reger (1873–1916)
Befiehl dem Herrn dei­ne Wege

Carl Rei­ne­cke (1824–1910)
Die wil­den Schwä­ne (Op. 164)

Josef Gabri­el Rhein­ber­ger (1839–1901)
Puer natus in Beth­le­hem (Op. 118, Nr. 6)
Mis­sa in A (Op. 126)
Wie lieb­lich sind dei­ne Woh­nun­gen (Op. 35)

Alan Ridout (1934–1996)
Pre­vent us, o Lord

Gio­ac­ci­no Ros­si­ni (1792–1868)
Kyrie elei­son (aus: Peti­te Mes­se Solennelle)

John Rut­ter (*1945)
A cla­re Benediction
A Gaelic Blessing
Angel’s Carol
Cand­le­light Carol
Christ­mas Lullaby
Dan­cing Day
Mary’s Lullaby
Nati­vi­ty Carol
Visions

Franz Schu­bert (1797–1828)
Ständ­chen (Op. posth. 135)

Hein­rich Schütz (1585–1672)
O lie­ber Her­re Gott (SWV 287)
Erhö­re mich, wenn ich rufe (SWV 289)

Robert Schu­mann (1810–1856)
Roman­zen für Frau­en­stim­men (Op. 69, Auswahl)

Richard She­phard (*1949)
Christ who­se glo­ry fills the skies

Rand­all Sva­ne (*1955)
Anti­phons of the Angels (UA, 2009)

John Tave­ner (1944–2013)
The Lamb
The Lord’s Prayer

Oli­ver Tar­ney (*1984)
Christ be with me

Georg Phil­ipp Tele­mann (1681–1767)
Der Schulmeister

Andrew Lloyd Web­ber (*1948)
Pie Jesu

Eric Whit­a­c­re (*1970)
Five Hebrew Love Songs
She Weeps Over Rahoon
The Seal Lullaby

Geist­li­che und welt­li­che Chor­sät­ze von:
Wolf­ram Buchenberg
Gun­ther Erdmann
Andre­as Hammerschmidt
Jan Åke Hillerud
Sieg­fried Köhler
Micha­el Praetorius
Rein­hardt Syhre
u.a.