Kontakt

E-Mail: info@schola-cantorum.de
Telefon: (0341) 213-2116
Addresse: Manetstraße 8, 04109 Leipzig

Sprechzeiten des Chorbüros

dienstags von 14 bis 18 Uhr
mittwochs von 14 bis 16 Uhr
donnerstags von 14 bis 20 Uhr
sowie nach vorheriger Vereinbarung

Unser Standort

Schola Cantorum Leipzig | Mädchen  Und Frauenchor
Schola Cantorum Leipzig | Mädchen- Und Frauenchor
Schola Cantorum Leipzig | Mädchenchor
Schola Cantorum Leipzig | Mädchen- Und Frauenchor
Schola Cantorum Leipzig | Mädchenchor
Schola Cantorum Leipzig | Mädchen- Und Frauenchor
Schola Cantorum Leipzig | Mitglieder Des Mädchenchores
Schola Cantorum Leipzig | Mädchen- Und Frauenchor
Schola Cantorum Leipzig | Mädchen- Und Frauenchor
Schola Cantorum Leipzig | Mädchen  Und FrauenchorSchola Cantorum Leipzig | MädchenchorSchola Cantorum Leipzig | Mädchen  Und FrauenchorSchola Cantorum Leipzig | MädchenchorSchola Cantorum Leipzig | Mädchen  Und FrauenchorSchola Cantorum Leipzig | Mitglieder Des MädchenchoresSchola Cantorum Leipzig | Mädchen  Und FrauenchorSchola Cantorum Leipzig | Mädchen  Und Frauenchor

Mädchenchor der Stadt Leipzig

Der Mädchenchor der Stadt Leipzig besteht aus über 40 Sängerinnen im Alter von 13 bis 29 Jahren, die größtenteils Schülerinnen verschiedener Leipziger Schulen sowie Studentinnen und Berufstätige sind. Der 1963 gegründete Chor zählt aufgrund seines musikalischen Anspruchs, zahlreicher Konzertreisen ins Ausland und Platzierungen bei Wettbewerben sowie konsequenter Nachwuchsförderung zu den führenden Mädchenchören Deutschlands mit internationalem Renommee.

Der Tradition verpflichtet, der Moderne verbunden

Der Chor pflegt in besonderem Maße die für gleiche Stimmen komponierte Chormusik von der Renaissance bis zur Gegenwart, arbeitet bei der Aufführung größerer chorsinfonischer Werke mit verschiedenen mitteldeutschen Orchestern (u.a. dem Mitteldeutsches Kammerorchester, dem Leipziger Barockorchester, dem Leipziger Symphonieorchester) sowie mit Musikern des MDR-Sinfonieorchesters und des Gewandhausorchesters zusammen. Der Mädchenchor widmet sich intensiv dem deutschen romantischen Repertoire (z.B. Mendelssohn, Brahms, Rheinberger), aber auch in der französischen Musik um die Jahrhundertwende machte das Ensemble wichtige Entdeckungen. Ein weiterer Schwerpunkt der Chorarbeit liegt auf der Interpretation zeitgenössischer Werke. Uraufführungen und Auftragswerke für den Chor belegen das hohe Engagement der Schola Cantorum Leipzig für Kompositionen des 20. und 21. Jahrhunderts. Regelmäßig finden sich daher Werke zeitgenössischer Komponisten in den Konzertprogrammen wieder.

Daneben wirkte der Mädchenchor in der Vergangenheit in Aufführungen großer oratorischer Werke wie Bachs „Matthäus-Passion“, Mendelssohns „Paulus“ oder Orffs „Carmina Burana“ mit und veranstaltet selbst regelmäßig Konzerte in den bedeutendsten Leipziger Kirchen und Konzertsälen. 1999 gestaltete der Chor den offiziellen Festakt zum 50. Gründungstag der Bundesrepublik Deutschland im Berliner Reichstag. 2015 sangen die Chormitglieder im Rahmen des 80. Deutschen Fürsorgetages für Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die erfolgreiche Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben bezeugt die Qualität der Chöre ebenso wie zahlreiche Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen.

Konzerte, Reisen und Chorfreundschaften

Der Mädchenchor der Stadt Leipzig ist in Vertretung des Leipziger Thomanerchores ins Motettenprogramm der Thomaskirche Leipzig sowie ins Vesperprogramm des Dresdner Kreuzchores in der Kreuzkirche Dresden eingebunden und wird unter anderem regelmäßig zum Leipziger Bachfest verpflichtet. Neben vielfältigen Konzerten in ganz Mitteldeutschland sind vor allem die traditionellen Weihnachtskonzerte des Mädchen- und Frauenchores der Stadt Leipzig Publikumsmagnet und ziehen jährlich tausende Konzertbesucher aus nah und fern in die Peters- und die Nikolaikirche. Reisen führten das Ensemble darüber hinaus in fast alle Regionen Deutschlands und seit der Deutschen Wiedervereinigung auch vermehrt ins Ausland. So gastierte der Chor unter anderem in Südafrika, Israel, Finnland, Polen, Italien, Großbritannien, Spanien und Frankreich. 2009 wurden die Sängerinnen für fünf Konzerte in die USA eingeladen. Durch Chorfreundschaften und gemeinsame Konzerte sind die Chormitglieder mit Chören in ganz Deutschland verbunden, beispielsweise dem Ulmer Spatzenchor, dem Mädchenchor am Kölner Dom, der Mädchenkantorei am Paderborner Dom, den Regensburger Domspatzen, den Dresdner Kapellknaben und vielen andere. Der Mädchenchor ist Mitglied im Netzwerk Mädchenchöre.

Vielfältige Produktionen für Funk und Fernsehen sowie große Show-Produktionen ergänzen die Arbeit. So standen die Chormitglieder bereits mit André Rieu, den Kastelruther Spatzen oder Joachim Witt auf der Bühne, wirkten bei der José-Carreras-Gala für die ARD oder bei der Show-Produktion „Best of Musical“ in der Arena Leipzig mit. Der Chor arbeitete in der Vergangenheit unter anderem mit renommierten Dirigenten wie Kurt Masur, Herbert Blomstedt oder Thomaskantor a. D. Georg Christoph Biller und dem Thomanerchor zusammen.

CHORPROBEN & UNTERRICHTE

Sopran-Probe: Dienstags, 18-19:30 Uhr
Alt-Probe: Mittwochs, 18-19:30 Uhr
Gesamtprobe: Donnerstags, 17:30-19:30 Uhr
Stimmbildung wöchentlich 30 Minuten nach Absprache
In den Schulferien finden keine Unterrichte und Proben statt.

ERGÄNZENDER UNTERRICHT

Für Auskünfte bezüglich zusätzlichem Gesangs- oder Instrumentalunterricht wenden Sie sich bitte direkt an das Chorbüro.

CHORMITGLIEDER

Saskia Bartsch, Tabea Berger, Anne Böhme, Anneliese Branke, Lotte Buchmann, Sophia Buhl, Jenny Buschmann, Lisa Cernohorsky-Oliveira, Annika Cyrus, Mariam Datemasch, Christiane Dethloff, Agustina Di Mauro, Anne Dyba, Mareike Fleischer, Deborah Haberland, Celine Hänig, Ágnes Hein, Felicia Zsuszsanna Hein, Lili Hein, Cosima Heinz, Mira Hennig, Sarah Hoffrogge, Sarah Jost, Antonia Katzer, Anna Keck, Jessica Kendzia, Cassandra Keskin, Rebecca Susanna Köhler, Michelle Kretzschmar, Josephine Lötzsch, Lina Märtens, Franziska Meiner, Kassandra Nerlich, Emilia Peltri, Henriette Prange, Clara Rennert, Rosa Sattler, Lucie Schneider, Antonia Sieveking, Alina Trujilo, Emma Caroline Weigel, Johanna Wend, Anna Will, Katharina Winter, Charlotte Wischniewski, Friederike Wischniewski

Impressionen

Podcast

Einblicke in die Arbeit des Mädchenchores auf „Radio Blau“ aus dem Jahr 2014:

Kurzinfos

Gesucht werden derzeit:
Soprane und Alti
Ein Quereinstieg ist – musikalische und stimmliche Eignung vorausgesetzt – möglich.
Weitere Infos?

Altersempfehlung:
ab ca. 13 bis 29 Jahre

Chorleiter:
Marcus Friedrich

Stimmbildung:
Reglint Bühler,
Lars Conrad,
Bettina Denner,
Leevke Hambach,
Irina Küppers,
Annette Reinhold,
Alice Ungerer,
Etienne Walch
Theresa Zänglein

Booking

eberhardt konzertagentur
Jana-Maria Eberhardt
Hermann-Löns-Straße 11
D-04416 Markkleeberg

Tel.: +49 (0) 170 5 83 19  62
Webseite | E-Mail

Suche