Aya Kugele (Portraitfoto)

Aya Kugele

Korrepetitorin & Instrumentalpädagogin

Aya Kuge­le wur­de in Japan gebo­ren. Sie stu­dier­te in Tokyo, Wup­per­tal und Leip­zig Kla­vier, Kam­mer­mu­sik und Lied­be­glei­tung. Von 2003 bis 2015 hat­te sie einen Lehr­auf­trag für instru­men­ta­le Kor­re­pe­ti­ti­on an der Hoch­schu­le für Musik und Thea­ter "Felix Men­dels­sohn Bar­thol­dy" in Leip­zig inne. Seit 2008 unter­rich­tet sie Kla­vier an der Leip­zi­ger Musik- und Kunst­schu­le "Cla­ra Schumann".

Ihre Zusam­men­ar­beit mit Instru­men­ta­lis­ten und Sän­gern führ­te sie zu zahl­rei­chen Meis­ter­kur­sen, Wett­be­wer­ben und Kon­zer­ten im In- und Aus­land. Zudem ist sie beim Lan­des­ju­gend­chor Sach­sen mit der Kor­re­pe­ti­ti­on betraut. Seit 2011 über­nimmt sie auch regel­mä­ßig bei der Scho­la Can­torum Kor­re­pe­ti­ti­ons­auf­ga­ben für Mädchen‑, Kin­der­chö­re sowie Kam­mer­chor. Seit 2015 ist sie Mit­glied im Trio BACH­alau­rus und dem Thü­rin­ger Salonquintett.

Stand: November 2019
Foto: Grit Hartung