skip to Main Content

Kontakt

E-Mail: info@schola-cantorum.de
Telefon: (0341) 213-2116
Addresse: Manetstraße 8, 04109 Leipzig

Sprechzeiten des Chorbüros

dienstags von 14 bis 18 Uhr
mittwochs von 14 bis 16 Uhr
donnerstags von 14 bis 20 Uhr
sowie nach vorheriger Vereinbarung

Unser Standort

Schola Cantorum Leipzig | Ein Kind Geborn Zu Bethlehem

Die vorliegende Weihnachts-CD widmet sich der wohl einfachsten Form der Verkündigung der Weihnachtsbotschaft – dem Lied. Schlichtheit, Klarheit und klangliche Schönheit sind sensible Gradmesser für Melodien und Chorsätze, die zum Teil Jahrhunderte überdauert haben und noch immer von Zuhörern und Chorsängern gleichermaßen geschätzt werden. Auf dieser CD erklingen diese Lieder im Kontext der Weihnachtsgeschichte, um die Aufmerksamkeit ganz auf das Geschehen in Bethlehem zu lenken.

Mitwirkende:
Mädchen- und Frauenchor der Schola Cantorum Leipzig, Almuth Reuther (Orgel), Sonja Lohmiller (Klavier), Martin Lehmann (Leitung)

Advents- und Weihnachtsliedsätze von Michael Praetorius, John Rutter, Wilhelm Weismann, Reinhardt Syhre und anderen, aufgenommen in der Paul-Gerhardt-Kirche Leipzig-Connewitz am 27./28. Januar und am 3./4./6. Februar 2005, Gesamtspielzeit: 68:08

Anhören auf:
iTunes | Spotify | Amazon MP3Deezer | Google Play

Schola Cantorum Leipzig | Deutsche Chormusik Des 19. Und 20. Jahrhunderts

Mit der vorliegenden CD vereint Eckhard Budrowitz geistliche Chorliteratur aus Romantik und Moderne: Geistliche Werke von Mendelssohn (Motetten), Kiel (Geistliche Gesänge) oder Brahms (Geistliche Chöre) stehen dabei im Kontrast zu zeitgenössischen Kompositionen von Thieme (Anrufungen) und Hessenberg (Magnificat). Die Aufnahmen aus dem Jahr 1996 unterstreichen eindrucksvoll, welch rasante musikalische Entwicklung sich in gerade einmal fünf Jahren vollzogen hat: Aus dem “Zentralen Kinderchor der Stadt Leipzig” hat sich ein Mädchenchor entwickelt, der in Qualität und Anspruch keine Vergleiche zu scheuen braucht.

Mitwirkende:
Mädchen- und Frauenchor der Stadt Leipzig, Reglint Bühler, Birgit Quellmelz (Sopran), Susanne Krumbiegel, Anja Kühn (Alt), Antje Gräupner (Harfe), Dorothea Noack (Violoncello), Tilman Schmidt (Kontrabass), Viola Grandke (Orgel), Eckhard Budrowitz (Leitung)

Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms, Kurt Hessenberg und anderen, aufgenommen in der Paul-Gerhardt-Kirche Leipzig-Connewitz 1996, Gesamtspielzeit: 53:37

Anhören auf:
iTunes | Spotify | Deezer | Google PlayYouTube Music

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Schola Cantorum Leipzig vereint die vorliegende CD historische Tondokumente aus vier Jahrzehnten. Enthalten sind Kompositionen von Reinhardt Syhre aus den 60er Jahren ebenso wie Buchenbergs “Zaubersprüche” und Ausschnitte aus Brittens “Ceremony of Carols”. Die CD ist über das Chorbüro erhältlich.

Die historische Aufnahme “Chorkonzert”, entstanden kurz nach der politischen Wende als Livemitschnitt eines Konzertes in der Oberen Wandelhalle des Neuen Rathauses Leipzig, konserviert eines der letzten Konzerte des damaligen Kinder- und Jugendchores unter Leitung des Chorgründers Reinhardt Syhre. Die CD ist über das Chorbüro erhältlich.

Back To Top
×Close search
Search