Kontakt

E-Mail: info@schola-cantorum.de
Telefon: (0341) 213-2116
Addresse: Manetstraße 8, 04109 Leipzig

Sprechzeiten des Chorbüros

dienstags von 14 bis 18 Uhr
mittwochs von 14 bis 16 Uhr
donnerstags von 14 bis 20 Uhr
sowie nach vorheriger Vereinbarung

Unser Standort

Stimmbildung und Gesangsunterricht

Sprechen, schreien, seufzen, singen, flüstern, lachen: Die menschliche Stimme ist unser ureigenstes Instrument. Kein anderes Instrument ist so wandelbar und individuell, so untrennbar mit unserer Persönlichkeit verbunden wie die menschliche Stimme. Die Stimmen der Chormitglieder auszubilden, zu formen und gesund zu erhalten ist an der Schola Cantorum Leipzig eine der wichtigsten Aufgaben neben der eigentlichen Chorarbeit.

Von Atemstütze bis Passaggio

Dass dies immer wieder gelingt, dafür trägt unser Team erfahrener Gesangspädagogen Sorge. Neben der Erarbeitung und Festigung von Chorrepertoire gehört das Training von Körperspannung und -wahrnehmung, Atemstütze und Atemführung, Gehörbildung, der Register und Registerübergänge (Passaggio), Artikulation, Interpretation und vieles andere mehr zu den Unterrichtsinhalten. Darüber hinaus stehen schon bald einfache Lieder oder Arien auf dem Programm. Jährlich stattfindende Vortragsabende bieten ein erstes Podium.

„Das älteste, echteste und schönste Organ der Musik, das Organ, dem unsere Musik allein ihr Dasein verdankt, ist die menschliche Stimme.“ (Richard Wagner)

Stimmbildung im Chor

Die Mitglieder der Spatzenchöre und des Kinderchores erhalten parallel zu den Chorproben erste Einzelstimmbildung im Rotationsprinzip, um erste sängerische Grundlagen zu schaffen und möglichen Stimmschäden vorzubeugen. Die Mädchen der Vorklasse erhalten Unterricht in Kleingruppen, um diese Grundlagen auszubauen und die Einstudierung des Repertoires des Mädchenchores zu unterstützen. Die Knaben erhalten nach Einsetzen des Stimmbruchs besondere stimmliche Betreuung, bevor sie in den Kammerchor wechseln können.

Ab dem Alter von 13 Jahren erhalten Chormitglieder 30-minütigen wöchentlichen Einzelunterricht, der ein individuelles Arbeiten möglich macht, die Chormitglieder über den Stimmbruch begleitet und die Stimmen gezielt weiterentwickeln kann. Ab dem Alter von 21 Jahren werden die Mitglieder der Chöre im Rotationsprinzip betreut. Der  Unterricht ist damit fester Bestandteil der Chorarbeit sowie Garant für Qualität und Niveau der Chöre.

Warum klingt eine Stimme hoch oder tief?

Immer noch zu wenig Unterricht?

Zusätzlich können bei Bedarf (z.B. Studienvorbereitung) und auf Wunsch die vorhandenen Stimmbildungseinheiten verlängert werden, um die stimmliche Ausbildung zu intensivieren. Dazu beraten Sie gern unsere Gesangspädagogen.

UNTERRICHTSZEITEN

Spatzenchöre: parallel zu den Chorproben
Kinderchor: parallel zu den Chorproben
Vorklasse Mädchenchor: parallel zur Gesamtprobe
Vorklasse Kammerchor: 30-minütiger Einzelunterricht
Mädchenchor: wöchentlich 30-minütiger Einzelunterricht
Frauenchor & Kammerchor: individuelle Terminabsprache

UNTERRICHTSPREISE

Im Mitgliedsbeitrag der verschiedenen Chöre ist jeweils das reguläre Unterrichtsangebot für Stimmbildung enthalten. Zusätzliche Kosten entstehen nicht. Wenn Sie zum regulären Angebot zusätzlichen Unterricht vereinbaren und den regulären Unterricht damit verlängern wollen, gelten die folgenden Unterrichtspreise:

15 Minuten wöchentlich: 20,70 € monatlich
30 Minuten wöchentlich: 41,50 € monatlich
45 Minuten wöchentlich: 62,00 € monatlich

Bei den Entgelten handelt es sich um monatliche Unterrichtspauschalen. Unterrichtsfreie Zeiten und Schulferien sind bereits eingerechnet. Eine kostenpflichtige und mit den Lehrkräften zu vereinbarende Probestunde ist nach Absprache jederzeit möglich.

Kurzinfos

Stimmbildung ist elementarer Bestandteil der Chorarbeit an der Schola Cantorum Leipzig, Kosten entstehen über den regulären Mitgliedsbeitrag hinaus nicht.

Wenn Sie Fragen zum Unterricht an der Schola Cantorum Leipzig haben, wenden Sie sich bitte jederzeit gern per Telefon, E-Mail oder persönlich an das Chorbüro.

Altersempfehlung:
ab 1. Klasse

Dozenten:
Reglint Bühler,
Bettina Denner,
Philipp Goldmann,
Irina Küppers,
Annette Reinhold,
Theresa Zänglein

Bei über das reguläre Angebot hinaus vereinbartem Unterricht gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Freundeskreises Schola Cantorum Leipzig.

Weiterführende Links:
» 10 Einsteigertipps für’s Singen
» Welche Stimmlagen gibt es?
» Stimmbruch bei Mädchen?

Quarks' Stimmtraining

Online-Kurse können natürlich den Unterricht bei einem „echten“ Gesangslehrer nicht ersetzen, allein schon, weil es keine Möglichkeit gibt, Fehler des Schülers zu korrigieren. Die folgenden Videos aus der Reihe „Quarks & Co“ zeigen einige Übungen, die in ähnlicher Form in jeder Gesangsstunde vorkommen könnten:

» Das Zwerchfell spüren
» Richtig einatmen
» Atmen beim Sprechen
» Die natürliche Tonlage

Suche