Beatrix Klaußner (Portraitfoto)

Beatrix Klaußner

Musikpädagogin

Beatrix Klaußner – verheiratet, drei Kinder – studierte Musical und Gesangspädagogik an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig und schloss ihre Studien 1997 jeweils mit Diplom ab. Sie wirkte in zahlreichen Tourneeproduktionen im deutschsprachigen In- und Ausland mit. Darüber hinaus war sie als Gast an nationalen Bühnen wie zum Beispiel Schwedt, Schleswig, Augsburg, Wittenberg und Schwäbisch Hall tätig.

Nach ihrer Familiengründung im Jahre 2005 unterrichtete sie zunächst als Musiklehrerin an der Freien Waldorfschule Chemnitz. Seitdem widmet sie sich der elementaren musikalischen Früherziehung. Bedingt durch die Hörbehinderung zweier ihrer Kinder erhielt sie zusätzlich einen Einblick in die kindliche Sprach- und Hörentwicklung und erlernte die lautbegleitende Gebärdensprache. Seit 2013 ist Beatrix Klaußner an der Schola Cantorum Leipzig tätig.

Stand: September 2013
Foto: Grit Hartung