Mitglieder Des Kammerchores Der Schola Cantorum Singen Im Abendgottesdienst In Der Leipziger Thomaskirche
Mitglieder Des Kammerchores Der Schola Cantorum Singen Im Abendgottesdienst In Der Leipziger Thomaskirche
Konzert Des Kammerchores Im Leipziger Bildermuseum
Weihnachtskonzert Mit Dem Kammerchor Der Stadt Leipzig Im Museum Der Bildenden Künste
Kammerchor Der Stadt Leipzig Und Dominante (Finnland) Im Rahmen Des Bachfestes In Der Thomaskirche Leipzig
Weihnachtskonzert Des Kammerchores Der Schola Cantorum Leipzig Im Bildermuseum
Weihnachtskonzert Des Kammerchores Der Schola Cantorum Leipzig Im Bildermuseum
Weihnachtskonzert Des Kammerchores Der Schola Cantorum Leipzig Im Bildermuseum
Kammerchor Der Stadt Leipzig Und Rudolf-Hildebrand-Schule Markkleeberg Mit Musik Von Vivaldi Im Festlich Erleuchteten Völkerschlachtdenkmal
Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium Im Museum Der Bildenden Künste Leipzig
Die Kinder- Und Jugendchöre Der Stadt Singen Für Kinder In Not.
Weihnachtsmusik Des Diakonischen Werkes In Der Weihnachtlich Geschmückten Leipziger Nikolaikirche
Weihnachtsmusik Des Diakonischen Werkes In Der Weihnachtlich Geschmückten Leipziger Nikolaikirche
Weihnachtsmusik Des Diakonischen Werkes In Der Weihnachtlich Geschmückten Leipziger Nikolaikirche
Mitglieder Des Kammerchores Der Schola Cantorum Singen Im Abendgottesdienst In Der Leipziger ThomaskircheMitglieder Des Kammerchores Der Schola Cantorum Singen Im Abendgottesdienst In Der Leipziger ThomaskircheKonzert Des Kammerchores Im Leipziger BildermuseumWeihnachtskonzert Mit Dem Kammerchor Der Stadt Leipzig Im Museum Der Bildenden KünsteKammerchor Der Stadt Leipzig Und Dominante (Finnland) Im Rahmen Des Bachfestes In Der Thomaskirche LeipzigWeihnachtskonzert Des Kammerchores Der Schola Cantorum Leipzig Im BildermuseumWeihnachtskonzert Des Kammerchores Der Schola Cantorum Leipzig Im BildermuseumWeihnachtskonzert Des Kammerchores Der Schola Cantorum Leipzig Im BildermuseumKammerchor Der Stadt Leipzig Und Rudolf-Hildebrand-Schule Markkleeberg Mit Musik Von Vivaldi Im Festlich Erleuchteten VölkerschlachtdenkmalJohann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium Im Museum Der Bildenden Künste LeipzigDie Kinder- Und Jugendchöre Der Stadt Singen Für Kinder In Not.Weihnachtsmusik Des Diakonischen Werkes In Der Weihnachtlich Geschmückten Leipziger NikolaikircheWeihnachtsmusik Des Diakonischen Werkes In Der Weihnachtlich Geschmückten Leipziger NikolaikircheWeihnachtsmusik Des Diakonischen Werkes In Der Weihnachtlich Geschmückten Leipziger Nikolaikirche

Kammerchor der Stadt Leipzig

Der Kammerchor der Stadt Leipzig besteht derzeit aus über 30 chorerfahrenen Sängerinnen und Sängern zwischen 16 und 30 Jahren und setzt sich aus Schülern, Studenten der Leipziger Hochschulen und jungen, berufstätigen Erwachsenen zusammen. Der Chor arbeitet in der heutigen Form seit dem Jahr 2015 unter dem Dach der Schola Cantorum Leipzig. Er ist damit das jüngste Ensemble der städtischen Kinder- und Jugendchöre und bietet seither für die dem Kinderchor entwachsenen Knaben ein musikalisches Zuhause und eine Perspektive für die Zeit nach dem Stimmbruch.

Neben Konzerten im mitteldeutschen Raum und deutschlandweiten Reisen gastiert der Chor regelmäßig an so prominenten Leipziger Spielorten wie dem Museum der bildenden Künste, dem Neuen Rathaus, dem Völkerschlachtdenkmal, der Thomaskirche oder der Nikolaikirche. Im Frühsommer eines jeden Jahres ist das Ensemble traditionell anlässlich der "Sabinchenfestspiele" im brandenburgischen Treuenbrietzen zu Gast. Dabei ist das Repertoire vielseitig und reicht vom Volkslied, (vor-)barocker, klassischer oder romantischer Literatur bis hin zu zeitgenössischer Musik des 20. und 21. Jahrhunderts.

Meldungen

Wechselvolle Geschichte

Die Geschichte des heutigen Kammerchores reicht bis ins Jahr 1954 zurück, als an der Universität Leipzig durch den Studenten Jürgen Morgenstern ein Studentenchor gegründet wurde. Unter der Leitung von Dieter Graubner (Chorleiter von 1976 bis 1997), erhielt der Chor nach der Deutschen Wiedervereinigung im Jahr 1990 den Namen "Vivat academia". Claudia Maria Laule, Gunter Berger und Ulrich Barthel prägten das Ensemble über den Jahrtausendwechsel. Parallel dazu entstand 2001 in Wurzen, östlich von Leipzig, der Jugendchor "Akzente", der in den Folgejahren weit über die Stadtgrenzen hinaus von sich reden machte. Mehrere gemeinsame Projekte der beiden Chöre, unter anderem mit der Kammerphilharmonie Leipzig, gaben letztlich den Anstoß für einen Zusammenschluss im Jahr 2009 - erst unter dem Namen Philharmonischer Jugendchor Leipzig, schließlich seit 2015 als Kammerchor der Stadt Leipzig unter dem Dach der Schola Cantorum. Wichtige künstlerische Impulse gaben in dieser Zeit Chorleiter wie Marcus Friedrich (bis 2012) und Stephan Gogolka (bis 2016). Seit 2016 ist der Leipziger Dirigent Sven Kühnast künstlerischer Leiter des Ensembles.

Von Bach bis Bollywood

Der Chor zeichnet sich durch einen jungen und frischen Chorklang aus und kann auf vielfältige Projekte verweisen. So wirkten im Dezember 2006 Mitglieder des Chores an der Aufführung des Händelschen "Messias" in der Leipziger Thomaskirche mit. 2007 begeisterte das Ensemble im großen Saal des Leipziger Gewandhauses mit Kantaten von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy sowie dem Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saëns. Gemeinsam mit der Leipziger Kammerphilharmonie bildete der Chor im Jahr 2008 und 2009 in einmaligen Fusion-Konzerten die musikalische Begleitung des weltbekannten indischen Geigenvirtuosen Subramaniam und der preisgekrönten Bollywoodsängerin Kavita Krishnamurti. Im Jahr 2009 führte eine Konzertreise nach Italien. Konzerte am Lago Maggiore, in Lugano und im Mailänder Dom waren Höhepunkte dieser Reise. Darüber hinaus war das Ensemble 2009 an der Aufführung von "Symphonic Pink Floyd" im Leipziger Gewandhaus beteiligt.

Chorakademie "b@ch für uns"

2017 war das Ensemble für eine Woche im finnischen Helsinki zu Gast und arbeitete dort unter der Leitung des international renommierten Dirigenten Daniel Reuss im Rahmen der Chorakademie des Leipziger Bachfestes "b@ch für uns". Den Abschluss des Projektes bildeten Konzerte unter der Überschrift "Bach meets Sibelius" gemeinsam mit dem finnischen Chor "Dominante" und dem Mendelssohn Kammerorchester in Leipzig, u.a. Open Air auf dem Marktplatz, im Leipziger Hauptbahnhof zu den "Bachspielen" sowie in der Thomaskirche Leipzig. Seit 2018 gehört die Aufführung von Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium zum festen Jahresprogramm des Chores.

Kulturstiftung Des Freistaates Sachsen (Logo)
Leipzigstiftung (Logo)
Goethe-Institut (Logo)

Retrospektive

Die Chöre Der Schola Cantorum Stimmmen In Der Oberen Wandelhalle Des Neuen Rathauses Auf Die Adventszeit Ein.

Rutter: Christmas Lullaby

Video
200 Sänger:innen, über 800 Zuhörer, das ehrwürdige und glanzvolle Ambiente des Neuen Rathauses der Stadt Leipzig,…
Weihnachtskonzert Des Kammerchores Der Schola Cantorum Leipzig Im Bildermuseum

Brahms: Guten Abend, gut’ Nacht

Audio
Verschoben oder abgesagt - Konzerte und Veranstaltungen können aufgrund der derzeit bestehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens…
Weihnachtsmusik Des Diakonischen Werkes In Der Weihnachtlich Geschmückten Leipziger Nikolaikirche

Weihnachtsmusik der Diakonie

Fotos
Am dritten Adventssonntag fand in der fast bis auf den letzten Platz gefüllten Nikolaikirche die traditionelle…
Die Chöre Der Schola Cantorum Stimmmen In Der Oberen Wandelhalle Des Neuen Rathauses Auf Die Adventszeit Ein.

Eröffnung der Weihnachtssaison 2019

Fotos
Insgesamt über 200 Sängerinnen und Sänger brachten am 30. November um 18 Uhr die Obere Wandelhalle…
Die Kinder- Und Jugendchöre Der Stadt Singen Für Kinder In Not.

200 Stimmen für UNICEF

Fotos
Unter der Überschrift “200 Stimmen für UNICEF” waren 11. Mai 2019 im Museum der Bildenden Künste…
Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium Im Museum Der Bildenden Künste Leipzig

Weihnachtsoratorium @ MdbK

Fotos
Einen musikalischen Doppelpunkt setzte die Schola Cantorum am vierten Adventssonntag vor den unmittelbar bevorstehenden Heiligen Abend.…

weitere Informationen

Gesamtprobe: donnerstags, 19:30-21:45 Uhr
Registerproben: nach Absprache

Die Chormitglieder erhalten regelmäßig Einzelstimmbildung nach individueller terminlicher Absprache mit den entsprechenden Pädagog:innen. Darüber hinaus ist Instrumentalunterricht oder einer Verlängerung des Stimmbildungsunterrichts fakultativ möglich. In den sächsischen Schulferien finden Proben und Unterrichte nur nach Absprache statt. [Chortermine synchronisieren] [Chortermine anzeigen und ausdrucken]

Gabriel Augsten, Franz Lennert Barth, Christian Burkhardt, Susan Cedra, Julia Claus, Claudia Danner, Mathilde Dunger, Sören Eggers, Christian Ferle, Joel Härtner, Marike Hangen, Birte Jörg, Laura Klose, Ines Krüger, Sabine Kupka, Karl Sebastian Lindner, Katrin Lubashevsky, Anne Mehnert, Benjamnin Müller, Gregor Peltri, Matthias Petzoldt, Katrin Pomrehn, Anne Posselt, Anne Rathmann, David Roumiantsev, Tom Schüttoff, Eisabeth Schwarze, Katharina Sommariva, Magda Standke, Konstantin Taraba, Marlene Walther, Sonja Wiedemann, Lena Wingerter, Michelle Wloka

Interessierte Sängerinnen und Sänger zwischen 16 und 29 Jahren sind jederzeit eingeladen, bei einer Probe unverbindlich Chorluft zu schnuppern und sich ein Bild von der musikalischen Arbeit zu machen. Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft sind Chorerfahrung, eine gesunde Stimme sowie Grundkenntnisse im Blatt-Singen. Für Unentschlossene besteht die Möglichkeit, die eigene Stimme kostenlos und unverbindlich bei einem unserer professionellen Gesangspädagogen einschätzen zu lassen. Weitere Informationen?

Die Verwendung der Bilder ist ausschließlich für die Berichterstattung im Zusammenhang mit den Chören der Schola Cantorum Leipzig gestattet. Für eine anderweitige Nutzung ist über das Chorbüro eine Freigabe einzuholen. Sollte es zu einer Veröffentlichung kommen, ist der Fotograf zu nennen. Nach Veröffentlichung übersenden Sie uns bitte ein Belegexemplar per E-Mail oder per Post. Zum Speichern eines Bildes klicken Sie in der Lightbox mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Bild, um es in einem neuen Fenster zu öffnen und von dort aus zu speichern. [Kammerchor Kurzvita]

Gregorio Allegri (1582-1652)
Miserere

Johann Bach (1604-1673)
Unser Leben ist ein Schatten

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Komm, Jesu, komm (BWV 229)
Der Gerechte kommt um (Kuhnau)
Weihnachtsoratorium (BWV 248)

Johannes Brahms (1833-1897)
Der Abend (Op. 64, Nr. 2)
Der Überläufer
Nachtigall, sag
Verstohlen geht der Mond auf

Pablo Casals (1876-1973)
O vos omnes

Pierre Certon (1510-1572)
La, la, la, je ne l’ose dire

Gaetano Donizetti (1797-1848)
Ave Maria

Ēriks Ešenvalds (*1977)
O salutaris hostias

Hugo Distler (1908-1942)
Es kommt ein Schiff, geladen

John Dowland (1563-1626)
Come again

Francesco Durante (1684-1755)
Magnificat B-Dur

Edward Elgar (1857-1934)
Ave verum
Ave Maria
Ave maris stella

Gabriel Fauré (1845-1924)
Cantique de Jean Racine (Op. 11)

Stephen Flaherty (*1960)
Make them hear you

Giovanni Gastoldi (1550-1622)
Amor vittorioso

Greg Gilpin
Silver Swan

Ola Gjeilo (*1978)
Ubi caritas
Northern lights
The ground

Philip Glass (*1937)
There are some men

Franz M. Herzog (*1962)
Ave Maris Stella
Kyrie

Gottfried August Homilius (1714-1785)
Unser Vater in dem Himmel

Peter Hurford (1930-2019)
Litany to the Holy Spirit

Greg Jasperse
Fields of gold

Karl Jenkins (*1944)
Cantate Domino
Cantilena
Ave verum

Johann Kuhnau (1660-1722)
Tristis est anima mea

Mykola Leontovych (1877-1921)
Carol of the bells

Antonio Lotti (1667-1740)
Crucifixus

Paul O’ Manz (1919-2009)
E’en so Lord, Jesus, quickly come

Karl Marx (1818-1883)
Wie schön blüht uns der Maien

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Verleih uns Frieden
Denn er hat seinen Engeln befohlen (Elias)

Vytautas Miškinis (*1954)
Cantate Domino

Claudio Monteverdi (1567-1643)
Adoramus te

Stefan Nilsson (*1955)
Gabriellas sång

Knut Nysted (1915-2014)
Peace (Op. 43, Nr. 2)
I will praise thee (Op. 43, Nr. 3)

Arvo Pärt (*1935)
Da Pacem Domine

Henry Purcell (1659-1695)
Remember not, Lord, our offences

Max Reger (1873-1916)
Der Mond ist aufgegangen
Nachtlied (Op. 138)

Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901)
Dextera Domini (Op. 140, Nr. 2)

John Rutter (*1945)
Blow, thou winter wind
Christmas Lullaby
I will sing with the spirit

Heinrich Schütz (1585-1672)
Herr, auf dich traue ich (SWV 377)
Verleih uns Frieden gnädiglich (SWV 372)

Déodat de Sévérac (1872-1921)
Tantum ergo

Charles V. Stanford (1852-1924)
The Blue bird (Op. 119, Nr. 3)

Thomas Tallis (1505-1585)
If ye love me

Will Todd (*1970)
My Lord has come

David Thorne (*1972)
Christ is our cornerstone

Veljo Tormis (1930-2017)
Estnische Wiegenlieder

Pjotr I. Tschaikowski (1840-1893)
Legende

Giuseppe Verdi (1813-1901)
Pater noster

Simon Wawer (*1979)
O Magnum Mysterium

Eric Whitacre (*1970)
Lux aurumque
Seal lullaby