Traditionelles Weihnachtsliedersingen Von Mädchen- Und Frauenchor In Der Stimmungsvoll Erleuchteten Leipziger Peterskirche

Traditionelles Weihnachtsliedersingen

Mit Aus­zü­gen aus Ben­ja­min Brit­tens "A Cere­mo­ny of Carols" (Op. 28), John Rut­ters Weih­nachts­zy­klus "Dan­cing Day" sowie tra­di­tio­nel­len Weih­nachts­lied­sät­zen von Micha­el Prae­to­ri­us, Bern­hard Bin­kow­ski, Bob Chil­cott, Rein­hardt Syh­re und ande­ren ver­zau­bern die Mit­glie­der der Scho­la Can­torum Leip­zig in jedem Jahr hun­der­te von Zuhö­rern in der stim­mungs­voll erleuch­te­ten Peters­kir­che. Ein Geheim­tipp mit Gän­se­haut­ga­ran­tie für alle, die der Hek­tik der Vor­weih­nachts­zeit für einen Abend ent­flie­hen möchten.
VERANSTALTUNGSDETAILS
Die Veranstaltung ist abgesagt.
Samstag, 18. Dezember 2021
Einlass: 18:15 Uhr
Veranstaltungsbeginn: 19:00 Uhr
Peterskirche Leipzig
Schletterstraße 5, 04107 Leipzig
PROGRAMM
Werke von Henry Purcell, Giuseppe Verdi, Joseph Rheinberger, Jacques Ibert, Zoltán Kodály, John Taverner sowie traditionelle europäische Weihnachtslieder
MITWIRKENDE
Mäd­chen- und Frau­en­chor der Stadt Leip­zig, Solis­tin­nen des Cho­res, Instru­men­tal­ensem­ble, Aya Kuge­le (Kla­vier), Bern­hard Stei­ner (Lei­tung)
HINWEISE ZU TICKETS UND VORVERKAUF

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir um Verständnis, dass diese Veranstaltung entfällt.

 

Veranstaltungsfoto: Eric Kemnitz