skip to Main Content

Kontakt

E-Mail: info@schola-cantorum.de
Telefon: (0341) 213-2116
Addresse: Manetstraße 8, 04109 Leipzig

Sprechzeiten des Chorbüros

dienstags von 14 bis 18 Uhr
mittwochs von 14 bis 16 Uhr
donnerstags von 14 bis 20 Uhr
sowie nach vorheriger Vereinbarung

Unser Standort

Mit Volks- Und Kinderliedern Die Generationen Verbinden

Mit Volks- und Kinderliedern die Generationen verbinden

Am kommenden Montag startet die Musikalische Früherziehung der Schola Cantorum Leipzig in das Sommersemester 2018 – über 100 Mädchen und Jungen im Alter zwischen zwei und fünf Jahren singen und musizieren dann wieder wöchentlich in den Räumen der Anna-Magdalena-Bach-Schule im Leipziger Zentrum.

Einen besonderen Schwerpunkt legen die städtischen Kinder- und Jugendchöre seit dem vergangenen Herbst auf das Singen traditioneller Volks- und Kinderlieder. “Wir beobachten seit langem, dass in den Familien – sei es unter dem Weihnachtsbaum oder vor dem Schlafengehen – weniger gesungen wird als noch vor 20 oder 30 Jahren”, berichtet Chorleiter Marcus Friedrich. Die Gründe dafür seien vielschichtig. “Dass uns der große Schatz an deutschen Volks- und Kinderliedern erhalten bleibt, dazu wollen wir mit einem speziellen Volksliederkurs beitragen”, so Friedrich. “Eine wunderbare Grundlage bieten die Liederbücher des Carus-Verlages, die wir extra für den Kurs angeschafft haben.”

Teilnehmen können Eltern und Großeltern mit ihren Kindern und Enkeln genauso wie Singpaten, die um benachteiligte Kinder aus der Nachbarschaft wissen. Einzige Voraussetzung ist die Freude am gemeinsamen Singen.

Die aus Aschaffenburg stammende Musikpädagogin Theresa Zänglein, die das Volksliedersingen in diesem Semester leiten wird, schwärmt besonders von den alten Liedtexten: “Beim Singen kommt einem so manche schöne Kindheitserinnerung in den Sinn”, so die Sopranistin, die derzeit an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater “Felix Mendelssohn Bartholdy” ihren Abschluss in Gesangspädagogik vorbereitet.

Anmeldungen für den Kurs “Generationsübergreifend singen” sind auch weiterhin möglich. Weiter Informationen gibt es im Internet unter: www.schola-cantorum.de/frueherziehung

Die Schola Cantorum Leipzig (zu deutsch: Singschule) wurde im Jahr 1963 als Kinder- und Jugendchor gegründet und arbeitet seit 1982 unter Trägerschaft der Stadt Leipzig. Über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene singen und musizieren heute in der Musikalischen Früherziehung, den Vorschul- und Spatzenchören, im Kinderchor, dem international renommierten Mädchenchor bis hin zu Frauenchor und gemischtstimmigem Kammerchor. Die verschiedenen Ensembles gestalten jährlich über 40 Konzerte vor insgesamt mehr als 10.000 Zuhörern in Leipzig und zum Teil weit darüber hinaus. Die Schola Cantorum Leipzig, die im Jahr 2018 ihr 55-jähriges Bestehen feiert, ist damit eine der größten und aktivsten Chorformationen Mitteldeutschlands, wichtiger lokaler Bildungsträger und Botschafter für die Musikstadt Leipzig.

Titelfoto: Carus-Verlag, Volkslieder, Illustration Christoph Mett: Als wir jüngst in Regensburg waren

Back To Top
×Close search
Search