Skip to content

Herzlich willkommen!

Die Schola Cantorum (zu Deutsch: Singschule) wurde im Jahr 1963 als Kinder- und Jugendchor gegründet, arbeitet seit 1982 unter Trägerschaft der Stadt und ist heute die musikalische Heimat von über 300 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, wichtiger lokaler Bildungsträger sowie klingende Botschafterin der Musikstadt Leipzig.

Kontakt

Unser Standort

Schola Cantorum Leipzig: Standort
Kopf Einer Violine Auf Hölzernem Grund
Kleine und große Solisten mit buntem Programm

Am Frei­tag, den 28. April ver­an­stal­tet die Scho­la Can­torum einen Haus­mu­sik­abend im Leip­zi­ger Men­dels­sohn-Haus. Gemein­sam musi­zie­ren dann Chor­mit­glie­der, Eltern und Päd­ago­gen der Kin­der- und Jugend­chö­re im his­to­ri­schen Ambi­en­te des Musiksalons.

Die Scho­la Can­torum bie­tet ergän­zend zur Aus­bil­dung in den Chö­ren Instru­men­tal­un­ter­richt für ihre Mit­glie­der an. Am Frei­tag zei­gen die klei­nen und gro­ßen Solis­ten, was sie in den ver­gan­ge­nen Wochen gelernt und geübt haben: So erklin­gen unter ande­rem die "Mol­dau" und der "Unga­ri­sche Tanz Nr. 5" auf dem Kla­vier, auf der Gei­ge "Rinal­do Rin­gel­wurm", genau­so wie ein Solo auf dem Schlag­zeug. Aber auch Kom­po­si­tio­nen von Georg Fried­rich Hän­del, Anto­nio Vival­di und Wolf­gang Ama­de­us Mozart ste­hen auf dem Programm.

Der Haus­mu­sik­abend beginnt 19 Uhr im Musik­sa­lon des Men­dels­sohn-Hau­ses Leip­zig, der Ein­tritt ist frei. Das Pro­gramm wird ca. eine Stun­de dauern.

Schola Cantorum Leipzig

Die Scho­la Can­torum Leip­zig (zu deutsch: Sing­schu­le) wur­de im Jahr 1963 als Kin­der- und Jugend­chor gegrün­det und arbei­tet seit 1982 unter Trä­ger­schaft der Stadt Leip­zig. Über 300 Kin­der, Jugend­li­che und jun­ge Erwach­se­ne sin­gen und musi­zie­ren heu­te in der Musi­ka­li­schen Früh­erzie­hung, den Vor­schul- und Spat­zen­chö­ren, im Kin­der­chor, dem inter­na­tio­nal renom­mier­ten Mäd­chen­chor bis hin zu Frau­en­chor und gemischt­stim­mi­gem Kam­mer­chor. Die ver­schie­de­nen Ensem­bles gestal­ten jähr­lich über 40 Kon­zer­te vor ins­ge­samt mehr als 10.000 Zuhö­rern in Leip­zig und zum Teil weit dar­über hin­aus. Die Scho­la Can­torum Leip­zig ist damit eine der größ­ten und aktivs­ten Chor­for­ma­tio­nen Mit­tel­deutsch­lands, wich­ti­ger loka­ler Bil­dungs­trä­ger, sowie Bot­schaf­ter für die Musik­stadt Leipzig.

Titelfoto: Pixabay
Die Schola Cantorum Leipzig wurde 1963 gegründet und vereint heute etwa 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in verschiedenen Ensembles.
An den Anfang scrollen