Weihnachtskonzert Mit Dem Kammerchor Der Stadt Leipzig Im Museum Der Bildenden Künste
Mitglieder der Schola Cantorum reisen nach Finnland

Kammerchor im Rahmen des Bachfestes in Helsinki

Der Kammerchor der Schola Cantorum bricht am 18. April zu einer Proben- und Konzertreise nach Finnland auf. Die Reise findet im Rahmen der deutsch-finnischen Chorakademie "b@ch für uns" des Leipziger Bachfestes statt, bei dessen musikalischer Ausgestaltung das Ensemble gemeinsam mit dem finnischen Chor "Dominante" mitwirken wird. Für die künstlerische Leitung des Projektes konnte das Bach-Archiv den international renommierten Dirigenten Daniel Reuss gewinnen.

Krönender Abschluss des Probenaufenthaltes in Finnland ist ein gemeinsames Konzert unter der Leitung von Reuss am Sonntag, dem 23. April, um 18 Uhr, in Helsinkis Hauptkirche, der Domkirche.

Anfang Juni 2017 begrüßt die Schola Cantorum den finnischen Gastchor in Sachsen. Beide Chöre sind am ersten Bachfestwochenende (9., 10. und 11. Juni) unter der Leitung von Daniel Reuss in drei Konzerten in Leipzig zu erleben. Die Chöre werden dann musikalische begleitet durch das Mendelssohn Kammerorchester Leipzig.

Schola Cantorum Leipzig

Die Schola Cantorum Leipzig (zu Deutsch: Singschule) wurde im Jahr 1963 als Kinder- und Jugendchor gegründet und arbeitet seit 1982 unter Trägerschaft der Stadt Leipzig. Über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene singen und musizieren heute in der musikalischen Früherziehung, den Vorschul- und Spatzenchören, im Kinderchor, dem international renommierten Mädchenchor bis hin zu Frauenchor und gemischtstimmigem Kammerchor. Die verschiedenen Ensembles gestalten jährlich über 40 Konzerte vor insgesamt mehr als 10.000 Zuhörern in Leipzig und zum Teil weit darüber hinaus. Die Schola Cantorum Leipzig ist damit eine der größten und aktivsten Chorformationen Mitteldeutschlands, wichtiger lokaler Bildungsträger und Botschafter für die Musikstadt Leipzig.

Titelfoto: Eric Kemnitz

Schola Cantorum

Die Schola Cantorum Leipzig wurde 1963 gegründet und vereint heute über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in verschiedenen Ensembles.