Klaviertasten Mit Zerschlissenen Tastenbelägen
Schola Cantorum sucht Paten für 88 Klaviertasten

Spendenaktion: 88 Mal 33 Euro für ein neues Klavier

Im Musik­zim­mer der Petri­schu­le erhal­ten unse­re Kin­der­chor-Mit­glie­der Musik­theo­rie­un­ter­richt und die älte­ren Chor­mit­glie­der Stimm­bil­dung. Auch Kla­vier­un­ter­richt wird dort gege­ben. Lei­der hat das schul­ei­ge­ne Instru­ment durch Miss­brauch in den letz­ten Mona­ten so sehr gelit­ten, dass eine Repa­ra­tur inzwi­schen lei­der nicht mehr lohnt.

Da der Leip­zi­ger Petri­schu­le für eine Neu­an­schaf­fung schlicht das Geld fehlt, sind wir auf Mit­hil­fe ange­wie­sen, um den Sän­ge­rin­nen und Sän­gern auch im kom­men­den Schul­jahr Unter­richt auf einem tech­nisch ein­wand­frei­en und klang­lich geeig­ne­ten Instru­ment zu ermög­li­chen. Die renom­mier­te Fir­ma Blüth­ner aus Groß­pös­na bei Leip­zig hat der Scho­la Can­torum jetzt zum Anschaf­fungs­preis von 2900 Euro ein neu­es Instru­ment angeboten.

88 x 33 € für ein neues Klavier

Nach dem ame­ri­ka­ni­schen Modell des Crowd­fun­ding (Schwarm­fi­nan­zie­rung) suchen wir nun 88 Per­so­nen (Eltern, Groß­el­tern, Bekann­te oder Freun­de des Cho­res), die sym­bo­lisch eine von 88 Kla­vier­tas­ten zum Preis von jeweils 33 Euro erwer­ben und uns somit die Neu­an­schaf­fung mög­lich machen. Bit­te hel­fen Sie uns dabei!

Spen­den Sie jetzt 33,- € an den Freun­des­kreis der Scho­la Can­torum Leip­zig, Kon­to­num­mer 11 000 966 00 bei der Spar­kas­se Leip­zig, BLZ 860 555 92  (Ver­wen­dungs­zweck 'Neu­es Kla­vier') und unter­stüt­zen Sie damit unser Pro­jekt. Die Spen­den kön­nen natür­lich steu­er­lich gel­tend gemacht wer­den. Eine Spen­den­quit­tung kann auf Wunsch aus­ge­stellt werden.

Vie­len Dank für Ihre Mithilfe!

Titelfoto: Pixabay

Schola Cantorum

Die Schola Cantorum Leipzig wurde 1963 gegründet und vereint heute über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in verschiedenen Ensembles.