Skip to content

Herzlich willkommen!

Die Schola Cantorum (zu Deutsch: Singschule) wurde im Jahr 1963 als Kinder- und Jugendchor gegründet, arbeitet seit 1982 unter Trägerschaft der Stadt und ist heute die musikalische Heimat von über 300 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, wichtiger lokaler Bildungsträger sowie klingende Botschafterin der Musikstadt Leipzig.

Kontakt

Unser Standort

Schola Cantorum Leipzig: Standort
Vielfarbiges Korallenriff

Abschlusspräsentation: Der Regenbogenfisch

Von März bis Juni 2020 waren für die Mit­glie­der der Spat­zen­chö­re alle Chor­pro­ben und Unter­rich­te aus­ge­setzt. Wäh­rend die­ser Zeit ist die Idee ent­stan­den, anstel­le der ursprüng­lich im Thea­ter der Jun­gen Welt geplan­ten Kin­der­oper ein digi­ta­les Pro­jekt zu erar­bei­ten und am Ende des Schul­jah­res öffent­lich zu prä­sen­tie­ren. Fort­an war in Leip­zi­ger Kin­der­zim­mern "Der Regen­bo­gen­fisch" von Mar­cus Pfis­ter ange­sagt: Es wur­de gesun­gen, gemalt, gebas­telt, geklatscht, gestampft… Die Ergeb­nis­se die­ser Arbeit wer­den ab 4. Juli in einer digi­ta­len Abschluss­prä­sen­ta­ti­on zu sehen sein…
VERANSTALTUNGSDETAILS
Veranstaltung findet online statt
Samstag, 4. Juli 2020
Veranstaltungsbeginn: 00:00 Uhr

Ver­an­stal­tungs­link:
schola-cantorum.de

PROGRAMM
Abschlusspräsentation "Der Regenbogenfisch"
nach dem gleichnamigen Buch von Marcus Pfister
MITWIRKENDE
Mit­glie­der der Spat­zen­chö­re der Stadt Leip­zig, Mit­glie­der der musi­ka­li­schen Früh­erzie­hung, Mit­glie­der des Volks­cho­res Tau­cha, Lis­sa Mey­bohm (Sopran), Michel­le Ber­nard (Kla­vier), Meta-Eli­sa­beth Kuritz (Kon­zep­ti­on und Leitung)
HINWEISE ZU TICKETS UND VORVERKAUF

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsfoto: Pixabay
An den Anfang scrollen