Szene Aus Rumpelstilzchen: Spinnrad Und Stroh

Michael Benedict Bender: Fräulein Müller spinnt

Ja, spinnen die denn? Stroh zu Gold, das geht doch gar nicht! Aber Meister Müller und der König sind sich einig und so muss die Müllerstochter mit dem Spinnrad in der Strohkammer übernachten. Dass ihr dort Nacht für Nacht jemand beim Goldspinnen hilft, bleibt vorerst ein Geheimnis… Das bekannte Märchen "Rumpelstilzchen" der Gebrüder Grimm als große Kinderoper von Michael Benedict Bender mit über 100 Mitwirkenden; voller Witz, Überraschungen und ungebetener Gäste – ein musikalischer Spaß für die ganze Familie.
VERANSTALTUNGSDETAILS
Sonntag, 24. Juni 2018
Einlass: 13:30 Uhr
Veranstaltungsbeginn: 14:00 Uhr
Theater der Jungen Welt
Lindenauer Markt 21, 04177 Leipzig
PROGRAMM
Michael Benedict Bender (*1958)
Fräulein Müller spinnt (Rumpelstilzchen)
MITWIRKENDE
Anna Thiele & Eva Baufeld (Der Müller), Sheila Undeutsch & Carlotta Wernicke (Seine Frau), Elisabeth Volz & Violetta Kempe (Kleine Müllerstochter), Jasmin Große & Lili Hartung (1. Kind), Emma Dinter & Lilo Krone (2. Kind), Jasper Honschek & Norah Tischendorf (3. Kind), Sophia Ihl & Hugo Röblitz (Bote), Arne Dietrich & Christoph Hennwald (König), Lotte Letzig & Lotte Wittig (Page), Antonia Martin & Felicitas Voigt (Müllerstochter/Königin), Helena Graff-Sands & Julika Feige (Rumpelstilzchen), Annette Reinhold (Frau Holle/Knusperhexe/Königin der Nacht), Spatzenchöre und Kinderchor der Stadt Leipzig, Grit Stief, Bettina Denner, Christin Wantzen und Marcus Friedrich (Einstudierung), Karen Schönemann (Choreografien), Orchester der Lindenauer Komödie mit Annett Müller (Flöte), Jürgen Hartmann (Trompete), Dorothee Vietz, Claudia Stange (Violine), Elisabeth Spree (Viola), Dorit Stedtler (Violoncello), Eberhard Spree (Kontrabass) und Aya Kugele (Klavier), Marcus Friedrich (Gesamtleitung)
HINWEISE ZU TICKETS UND VORVERKAUF

Karten zu 12 Euro und 6 Euro (Schüler, Studenten, ALG-2-Empfänger, Menschen mit Behinderungen, Leipzig-Pass-Inhaber) sind zuzüglich Vorverkaufsgebühr im Theater der Jungen Welt und in der Musikalienhandlung Oelsner erhältlich. Restkarten gibt es an der Abendkasse.