Besucherparkett Der Semperoper Dresden
Der Kinder- und die Spatzenchöre gehen theatralisch in den Sommer

Kinder- und Spatzentheater

Am Samstag, den 10. Juli und am Sonntag den 11. Juli  2021 beendeten die Spatzenchöre mit der "Vogelhochzeit" von Rolf Zuckowski und der Kinderchor mit der komischen Kantate von Georg Philipp Telemann "Der Schulmeister" das Sommersemester.

Jeden Sommer beenden der Kinderchor und die Spatzenchöre der Stadt Leipzig ihre Probenarbeit im Semester mit der Aufführung einer Kinderoper. Trotz der Umstände in diesem Jahr wollten wir darauf nicht völlig verzichten. So erklangen am Wochenende zwei kleine Stücke. Mit liebevoll selbst gebastelten Kostümen und Kulissen hatten die Kinder und ihr Publikum viel Spaß bei den Aufführungen.

Unter der Leitung von Michelle Bernard musizierten Elisabeth, Dorothee und Christoph Vietz gemeinsam die Kantate des selbstverliebten und bisweilen komischen Schulmeisters, gesungen von dem Bassbariton Anton Haupt, bei herrlichstem Wetter auf dem Schulhof. Am Tasteninstrument war Aya Kugele zu erleben. Die Kinder sorgten mit geplanter Unartigkeit für manchen Spaß im "Klassenzimmer".

Ayda-Lisa Agwa ließ ihre Spatzenchöre am Sonntag in der Turnhalle fliegen. Rolf Zuckowskis Geschichte zweier Vögel, die sich verlieben und eine Familie gründen bis das Vogelkind das elterliche Nest verlässt, um selbst sein Leben in die Hand zu nehmen, ist das Thema. Der ewige Kreislauf von Sein und Werden ist liebevoll in Töne und zauberhafte Texte umgesetzt. Die Kinder in ihren farbigen und selbst gebastelten Kostümen konnten ihren Auftritt mit ihren Eltern und Geschwistern sowie Großeltern danach bei einem kleinen Imbiss gehörig feiern.

Kinder- und Jugendchöre der Stadt Leipzig

Die Schola Cantorum Leipzig (zu deutsch: Singschule) wurde im Jahr 1963 als Kinder- und Jugendchor gegründet und arbeitet seit 1982 unter Trägerschaft der Stadt Leipzig. Über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene singen und musizieren heute in der musikalischen Früherziehung, den Vorschul- und Spatzenchören, im Kinderchor, dem international renommierten Mädchenchor bis hin zu Frauenchor und gemischtstimmigem Kammerchor. Die verschiedenen Ensembles gestalten jährlich zwischen 40 und 50 Konzerte vor insgesamt mehr als 10.000 Zuhörern in Leipzig und zum Teil weit darüber hinaus. Die Schola Cantorum Leipzig ist damit eine der größten und aktivsten Chorformationen Mitteldeutschlands, wichtiger lokaler Bildungsträger und Botschafterin für die Musikstadt Leipzig.

Titelfoto: Pixabay
Annette Reinhold (Portraitfoto)Annette Reinhold (Portraitfoto)

Annette Reinhold

Annette Reinhold wurde in Leipzig geboren und wuchs in einer Augenoptiker-Familie auf. Nach dem Schulabschluss entschied sie sich zunächst für den Handwerkerberuf ihrer Eltern, bevor sie an der Leipziger Musikhochschule ein Gesangsstudium absolvierte. Heute leitet sie das Chorbüro der Schola Cantorum Leipzig.