Straßburger Münster, Gesehen Durch Eine Seitengasse

Mädchen- und Frauenchor zu Gast in Frankreich

Fünf­zig Mit­glie­der aus Mäd­chen­chor und Ensem­ble der Scho­la Can­torum sind vom 5. bis 8. Mai 2016 im Rah­men einer Kon­zert­rei­se in Frank­reich zu Gast. "Auf dem Pro­gramm ste­hen meh­re­re Kon­zer­te in Straß­burg und dem Umland", so Chor­lei­ter Mar­cus Fried­rich. "Damit alle Chor­mit­glie­der gut prä­pa­riert sind, fei­len wir seit eini­gen Wochen am Reper­toire." Men­dels­sohn, Brahms, Rhein­ber­ger und Holst habe man im Gepäck, aber auch moder­ne­res von Chil­cott oder Whit­a­c­re. "Auf die Kon­zer­te vor fran­zö­si­schem Publi­kum freu­en wir uns sehr."

"Aber auch die Elsäs­si­sche Kul­tur hat eine Men­ge zu bie­ten", weiß der Chor­lei­ter aus frü­he­ren Rei­sen. "Straß­burgs male­ri­sches Alt­stadt­vier­tel 'La Petit Fran­ce' muss man gese­hen haben, genau­so wie das Straß­bur­ger Müns­ter (Foto), das zu den bedeu­tends­ten Kathe­dra­len Euro­pas zählt." Ein kur­zer Abste­cher ist auch auf das Gelän­de des Euro­päi­schen Par­la­ments geplant: "In Zei­ten wie die­sen ist es wohl wich­ti­ger denn je, jun­ge Men­schen für die Idee 'Euro­pa' zu begeis­tern", so Fried­rich. "Auch dafür ist Straß­burg bes­tens geeignet."

Konzerttermine

Frei­tag, 6. Mai 2016, 20 Uhr, Égli­se Saint Pierre le Vieux, Straßburg
Sams­tag, 7. Mai 2016, 20 Uhr, Égli­se Saint Pierre et Paul, Eguisheim
Sonn­tag, 8. Mai 2016, 11.30 Uhr, Égli­se Saint Pierre le Jeu­ne, Straßburg

Schola Cantorum Leipzig

Die Scho­la Can­torum Leip­zig (zu Deutsch: Sing­schu­le) wur­de im Jahr 1963 als Kin­der- und Jugend­chor gegrün­det und arbei­tet seit 1982 unter Trä­ger­schaft der Stadt Leip­zig. Heu­te sin­gen und musi­zie­ren, ange­fan­gen von musi­ka­li­scher Früh­erzie­hung über Spat­zen­chö­re, Kin­der­chor, Mäd­chen­chor bis hin zu Ensem­ble und Kam­mer­chor, ins­ge­samt 300 Kin­der, Jugend­li­che und jun­ge Erwach­se­ne in der Scho­la Can­torum, die damit eine der größ­ten Chor­for­ma­tio­nen Mit­tel­deutsch­lands ist. Die ver­schie­de­nen Ensem­bles gestal­ten jähr­lich über 40 Kon­zer­te vor ins­ge­samt mehr als 10.000 Zuhö­rern in Leip­zig und zum Teil weit dar­über hin­aus und sind damit zugleich wich­ti­ger Bot­schaf­ter für die Musik­stadt Leipzig.

Titelfoto: Aurélien Dockwiller

Schola Cantorum

Die Schola Cantorum Leipzig wurde 1963 gegründet und vereint heute über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in verschiedenen Ensembles.