skip to Main Content

Kontakt

E-Mail: info@schola-cantorum.de
Telefon: (0341) 213-2116
Addresse: Manetstraße 8, 04109 Leipzig

Sprechzeiten des Chorbüros

dienstags von 14 bis 18 Uhr
mittwochs von 14 bis 16 Uhr
donnerstags von 14 bis 20 Uhr
sowie nach vorheriger Vereinbarung

Unser Standort

Mädchen- Und Frauenchor Zu Gast In Lübeck Und Berlin

Mädchen- und Frauenchor zu Gast in Lübeck und Berlin

Der Mädchen- und Frauenchor der Stadt Leipzig ist vom 21. bis 23. September 2018 im Rahmen einer Konzertreise zu Gast in Norddeutschland.

Am Samstag, den 22. September 2018 werden die etwa 45 Chormitglieder um 20 Uhr im Abschlusskonzert des 32. Schönberger Musiksommers in der St.-Laurentiuskirche Schönberg bei Lübeck zu hören sein. Auf dem Programm stehen Chorwerke unter anderem von Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms, Eric Whitacre und Michael Bojesen. Tickets für das Konzert gibt es zu 15 und 20 Euro über den folgenden Link: http://www.schoenberger-musiksommer.de/karten.html

Das Programm des Schönberger Musiksommers reicht von klassischer, geistlicher Musik über Jazz und experimentelle, zeitgenössische Konzerte bis zu Filmvorführungen. Zahlreiche Veranstaltungen locken dabei in jedem Jahr hunderte Musikbegeisterte in die St. Laurentiuskirche. An der Grenze zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern gelegen, treffen Besucher aus West und Ost in Schönberg zusammen, bei Gesprächen nach den Konzerten brechen Grenzen zwischen Gästen und Künstlern auf. In den Dialog treten, das gilt auch für Musik und Kunst – Ausstellungen begleiten das Programm.

Am Sonntag, den 23. September 2018 ist der Chor um 17 Uhr mit einem Konzert in der Christophoruskirche Berlin-Friedrichshagen zu erleben. Tickets gibt es zu 15 Euro an der Theaterkasse in der Bölschestraße 87/88 in 12587 Berlin sowie an der Abendkasse. Die Leitung beider Konzerte liegt in den Händen von Chorleiter Marcus Friedrich, am Klavier begleitet die Leipziger Pianistin Aya Kugele.

Die Schola Cantorum Leipzig (zu deutsch: Singschule) wurde im Jahr 1963 als Kinder- und Jugendchor gegründet und arbeitet seit 1982 unter Trägerschaft der Stadt Leipzig. Über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene singen und musizieren heute in der Musikalischen Früherziehung, den Vorschul- und Spatzenchören, im Kinderchor, dem international renommierten Mädchenchor bis hin zu Frauenchor und gemischtstimmigem Kammerchor. Die verschiedenen Ensembles gestalten jährlich über 40 Konzerte vor insgesamt mehr als 10.000 Zuhörern in Leipzig und zum Teil weit darüber hinaus. Die Schola Cantorum Leipzig, die im Jahr 2018 ihr 55-jähriges Bestehen feiert, ist damit eine der größten und aktivsten Chorformationen Mitteldeutschlands, wichtiger lokaler Bildungsträger und Botschafter für die Musikstadt Leipzig.

Foto: Gert Mothes

Back To Top
×Close search
Search