skip to Main Content

Kontakt

E-Mail: info@schola-cantorum.de
Telefon: (0341) 213-2116
Addresse: Manetstraße 8, 04109 Leipzig

Sprechzeiten des Chorbüros

dienstags von 14 bis 18 Uhr
mittwochs von 14 bis 16 Uhr
donnerstags von 14 bis 20 Uhr
sowie nach vorheriger Vereinbarung

Unser Standort

Noch Freie Plätze In Der Musikalischen Früherziehung

Noch freie Plätze in der Musikalischen Früherziehung

Für das kommende Sommersemester ab März 2018 bietet die Schola Cantorum Leipzig noch einzelne freie Plätze in der Musikalischen Früherziehung für Mädchen und Jungen von 2 bis 5 Jahren an. Die Kurse finden von März bis Juni in der Manetstraße 8 im Leipziger Zentrum statt. Anmeldeschluss für das kommende Semester ist Ende Februar.

Acht freie Kursplätze sind derzeit noch in den Kursen für Mädchen und Jungen im Alter von drei bis vier Jahren zu haben, zudem gibt es noch zwei freie Plätze für die fünfjährigen Vorschüler.

Auch im kommenden Semester sollen an der Schola Cantorum wieder generationsübergreifend Volks- und Kinderlieder gesungen werden, dazu stehen noch zehn freie Plätze für drei- bis fünfjährige Kinder in Begleitung eines Singpaten zur Verfügung.

Neu im Angebot der städtischen Kinder- und Jugendchöre ist ein Kurs, der sich mit den schönsten deutschen Wiegenliedern beschäftigt. Er findet ab Mai 2018 statt, wird von der Leipziger Sopranistin Irina Küppers geleitet wird und richtet sich an werdende Mütter ab der 20. Schwangerschaftswoche.

Eine Übersicht aller freien Kursplätze finden Sie unter dem Link: www.schola-cantorum.de/frueherziehung

Die Musikalische Früherziehung an der Schola Cantorum bietet Kindern im Vorschulalter die Möglichkeit, sich spielerisch mit den elementaren Formen des Musizierens vertraut zu machen. Sie dient sowohl der Persönlichkeitsentwicklung als auch der Entwicklung musikalischer und sozialer Fähigkeiten. Das musikpädagogische Konzept setzt dabei auf alle Sinne: Beim Singen altbekannter Kinderlieder werden sprachliche Fähigkeiten gefördert, der Umgang mit Klanghölzern, Glöckchen oder auch bunten Seidentüchern fördert sowohl die Feinmotorik als auch Rhythmusgefühl, Musikalität, Körperwahrnehmung und Konzentration der zwei- bis fünfjährigen Kursteilnehmer. Thematisch widmen sich die Früherziehungskurse unter anderem dem Lauf der Jahreszeiten oder speziellen Festtagen mit ihren jeweiligen Besonderheiten. Kreatives Gestalten oder auch die ein oder andere Exkursion ergänzen die Arbeit.

Die Schola Cantorum Leipzig (zu deutsch: Singschule) wurde im Jahr 1963 als Kinder- und Jugendchor gegründet und arbeitet seit 1982 unter Trägerschaft der Stadt Leipzig. Über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene singen und musizieren heute in der Musikalischen Früherziehung, den Vorschul- und Spatzenchören, im Kinderchor, dem international renommierten Mädchenchor bis hin zu Frauenchor und gemischtstimmigem Kammerchor. Die verschiedenen Ensembles gestalten jährlich über 40 Konzerte vor insgesamt mehr als 10.000 Zuhörern in Leipzig und zum Teil weit darüber hinaus. Die Schola Cantorum Leipzig, die im Jahr 2018 ihr 55-jähriges Bestehen feiert, ist damit eine der größten und aktivsten Chorformationen Mitteldeutschlands, wichtiger lokaler Bildungsträger und Botschafter für die Musikstadt Leipzig.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
640
Back To Top
×Close search
Search