Kronleuchter In Der Alten Handelsbörse Leipzig
Vortragsabend mit Werken von Vivaldi, Brahms und Humperdinck

Schola Cantorum in der Alten Handelsbörse

Am Sams­tag, den 25. Janu­ar 2020 fin­det um 17 Uhr in der Alten Han­dels­bör­se Leip­zig der Vor­trags­abend der Scho­la Can­torum Leip­zig statt. Auf dem Pro­gramm ste­hen Ari­en und Kunst­lie­der aus ver­schie­den Epo­chen der Musik­ge­schich­te. Der Ein­tritt ist frei.

In der glanz­vol­len Atmo­sphä­re der Alten Han­dels­bör­se am Leip­zi­ger Nasch­markt  fin­det am Sams­tag, den 25. Janu­ar um 17 Uhr der tra­di­tio­nel­le Vor­trags­abend der Scho­la Can­torum Leip­zig statt. Mit­glie­der der Gesangs­klas­sen bie­ten ein far­bi­ges Pro­gramm aus allen Epo­chen der Musik­ge­schich­te. Zu hören sind unter ande­rem berühm­te Ari­en und Kunst­lie­der von Anto­nio Vival­di, Felix Men­dels­sohn Bar­thol­dy, Johan­nes Brahms, Gia­co­mo Puc­ci­ni sowie Aus­zü­ge aus Engel­bert Hum­per­dincks Mär­chen­oper “Hän­sel und Gre­tel”. Musi­ka­lisch unter­stützt wer­den die Sän­ge­rin­nen und Sän­ger durch die Pia­nis­tin­nen Aya Kuge­le und Michel­le Ber­nard am Konzertflügel.

Der Vor­trags­abend der Scho­la Can­torum Leip­zig fin­det tra­di­tio­nell im Janu­ar eines jeden Jah­res statt und bie­tet den Chor­mit­glie­dern die Mög­lich­keit, neben den zahl­rei­chen, gemein­sa­men Kon­zer­ten im In- und Aus­land auch solis­ti­sche Erfah­run­gen zu sam­meln. Der Ein­tritt ist frei. Der Freun­des­kreis Scho­la Can­torum Leip­zig e.V. bit­tet am Aus­gang um eine Spen­de zur Unter­stüt­zung der Chorarbeit.

Schola Cantorum Leipzig

Die Scho­la Can­torum Leip­zig (zu Deutsch: Sing­schu­le) wur­de im Jahr 1963 als Kin­der- und Jugend­chor gegrün­det und arbei­tet seit 1982 unter Trä­ger­schaft der Stadt Leip­zig. Über 300 Kin­der, Jugend­li­che und jun­ge Erwach­se­ne sin­gen und musi­zie­ren heu­te in der Musi­ka­li­schen Früh­erzie­hung, den Vor­schul- und Spat­zen­chö­ren, im Kin­der­chor, dem inter­na­tio­nal renom­mier­ten Mäd­chen­chor bis hin zu Frau­en­chor und gemischt­stim­mi­gem Kam­mer­chor. Die ver­schie­de­nen Ensem­bles gestal­ten jähr­lich zwi­schen 40 und 50 Kon­zer­te vor ins­ge­samt mehr als 10.000 Zuhö­rern in Leip­zig und zum Teil weit dar­über hin­aus. Die Scho­la Can­torum Leip­zig ist damit eine der größ­ten und aktivs­ten Chor­for­ma­tio­nen Mit­tel­deutsch­lands, wich­ti­ger loka­ler Bil­dungs­trä­ger und Bot­schaf­te­rin für die Musik­stadt Leipzig.

Schola Cantorum

Die Schola Cantorum Leipzig wurde 1963 gegründet und vereint heute über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in verschiedenen Ensembles.