skip to Main Content

Kontakt

E-Mail: info@schola-cantorum.de
Telefon: (0341) 213-2116
Addresse: Manetstraße 8, 04109 Leipzig

Sprechzeiten des Chorbüros

dienstags von 14 bis 18 Uhr
mittwochs von 14 bis 16 Uhr
donnerstags von 14 bis 20 Uhr
sowie nach vorheriger Vereinbarung

Unser Standort

Weihnachtsgala Mit Riesigem Staraufgebot

Weihnachtsgala mit riesigem Staraufgebot

Zum 15-jährigen Firmenbestehen präsentierten die erfolgreichen Reiseunternehmer Daniel Polster und Christian Pohl eine Überraschungsshow der Superlative. Mit einer atemberaubenden Lasershow eröffneten sie ihre diesjährige Dankeschön-Veranstaltung, die wieder von der beliebten Entertainerin Inka Bause moderiert wurde.

Charmant führte sie durch das zweieinhalbstündige Programm, rief Artisten des Sportensembles Chemnitz, den Leipziger Mädchenchor Schola Cantorum sowie das Showballett Energy Dancers auf die Bühne und natürlich die vielen großartigen Stars, mit denen Polster & Pohl seine Gäste in diesem Jahr erneut in Erstaunen und Begeisterung versetzte.

So riss Ireen Sheer die 17.000 Gäste mit Weihnachtsliedern mit und präsentierte das brandneue Jubiläumslied „Hand in Hand“, unterstützt vom großen Polster & Pohl- Mitarbeiterchor. Andy Borg sorgte mit seinen Hits wie „Die berühmten drei Worte“ sowie seinem umwerfenden Humor für beste Unterhaltung. Und natürlich durfte auch das sächsische Original Ilse Bähnert, alias Schauspieler Tom Pauls, nicht fehlen. Im Queen-Elizabeth-Kostüm fuhr sie standesgemäß mit einer Kutsche vor und fungierte auf der Bühne als Glücksfee, indem sie einen Tombolaschein aus der großen Lostrommel zog und einen Gast zum glücklichen Gewinner einer Kreuzfahrt machte.

Höhepunkt des Abends war aber unumstritten der Auftritt der Kastelruther Spatzen, die mit 15 Millionen verkauften Platten und 13 Echo-Auszeichnungen die erfolgreichste deutschsprachige Musikgruppe aller Zeiten sind. Mit ihren größten Hits und Weihnachtsmelodien aus ihrer Heimat verzauberten sie das Publikum.

Neben den vielen musikalischen Superlativen haben Daniel Polster und Christian Pohl natürlich auch im Jubiläumsjahr die Tradition fortgesetzt, dass von jeder verkauften Eintrittskarte 50 Cent einem wohltätigen Projekt gespendet werden. So gehen in diesem Jahr 8500 Euro an den Verein Dresdner Kinderhilfe e.V. Damit gilt die Polster & Pohl-Weihnachtsgala nicht nur als eine Unterhaltungsshow der Superlative in der Vorweihnachtszeit, sondern gleichzeitig als eine der größten Wohltätigkeitsveranstaltungen in Mitteldeutschland.

Sachsen-Sonntag, 11. Dezember 2011

Back To Top
×Close search
Search