skip to Main Content

Kontakt

E-Mail: info@schola-cantorum.de
Telefon: (0341) 213-2116
Addresse: Manetstraße 8, 04109 Leipzig

Sprechzeiten des Chorbüros

dienstags von 14 bis 18 Uhr
mittwochs von 14 bis 16 Uhr
donnerstags von 14 bis 20 Uhr
sowie nach vorheriger Vereinbarung

Unser Standort

Kinderchöre Bringen Oper Auf Die Bühne

Kinderchöre bringen Oper auf die Bühne

Vom 4. bis 6. Juli 2014 wird der Beethovensaal der Schola Cantorum Leipzig wieder einmal zur großen Opernbühne: Über 70 Mitwirkende bereiten seit einigen Wochen Engelbert Humperdincks bekanntestes Werk “Hänsel und Gretel” vor. “Die Idee dazu entstand bereits vor über einem Jahr”, verrät Chorleiter Marcus Friedrich. “Aber musikalisches Material zu bekommen war so gut wie unmöglich. So haben wir kurzerhand selbst die Oper für Kinderchor, Solisten und vierhändiges Klavier umarrangiert und auf etwa eine Stunde Spieldauer gekürzt.”

Die Vorbereitungen laufen indes auf Hochtouren: Musikalisch bereiten sich die Spatzenchöre sowie der Kinderchor seit einigen Wochen auf die Aufführungen vor, die Solisten stehen inzwischen fest, Kostüme wurden bestellt, die Requisiten zum Teil von den Kindern selbst gebastelt, der Entwurf für das Bühnenbild steht ebenfalls, demnächst werden die Kulissen gebaut. Über Pfingsten verabschieden sich die Kinderchormitglieder nach Bad Lausick, um ein Wochenende lang intensiv musikalisch zu arbeiten, im Anschluss beginnen die Endproben, die in diesem Jahr durch die Leipziger Tanzpädagogin Karen Schönemann choreografisch unterstützt werden.

“Die traditionelle Kinderoper kurz vor der Sommerpause der Chöre ist jedes Jahr ein organisatorischer und logistischer Kraftakt”, so der Chorleiter. “Über 70 Mitwirkende unter einen Hut zu bekommen, ist ein großer Aufwand. Aber zu beobachten, wie die Kinder über sich hinauswachsen und die Aufführungen inzwischen Jahreshöhepunkte für ganze Familien sind, belohnt für die viele Arbeit.”

Zu sehen und zu hören gibt es “Hänsel und Gretel” vom 4. bis zum 6. Juli 2014 im Beethovensaal, Paul-Gruner-Straße 50, in gleich vier Aufführungen. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

HINWEISE ZU EINTRITTSPREISEN UND KARTENVORBESTELLUNGEN:

Karten gibt es in der Musikalienhandlung Oelsner, bei Culton Ticket. Kartenvorbestellungen sind montags bis donnerstags von 13 bis 18 Uhr möglich über das Chorbüro, Telefon 0341-2132116. Schulklassen können sich für die Schülervorstellung über das Chorbüro anmelden. Reservierungen per E-Mail sind möglich an info[at]schola-cantorum.de bis Donnerstag, 3. Juli. Restkarten an der Abendkasse.

AUSFÜHRENDE:

Leonie Birke, Lara Hölzel, Nancy Steinbrücker – Gretel; Emilia Peltri, Annika Stein, Ziyad Tawfik – Hänsel; Katrin Bräunlich – Gertrud (Mutter); Dominic Große – Peter (Vater); Annette Reinhold – Knusperhexe; Charlotte Wischniewski, Victoria Hein, Alexandra Zinke, Solveig Luft – Sandmännchen; Spatzenchöre und Kinderchor der Schola Cantorum Leipzig (Grit Stief, Christin Wantzen und Marcus Friedrich – Einstudierung); Aya Kugele & Marcus Friedrich – Klavier

Girls and female choir of the city of Leipzig

The Schola Cantorum Leipzig's girls and female choir has 80 singers between the ages of 12 and over 30. The choir belongs to Germany's best and is internationally renowned, not least of all due to the high level of musical quality demanded, its rigorous youth development programs, many concert tours abroad as well as a variety of awards won in acclaimed competitions. The choir is especially well versed in the presentation of renaissance period equal voices, a-cappella compositions as well as contemporary pieces. It also regularly works together with German orchestras on choral symphonic works. The choir's vast repertoire includes not only the German romantic works of composers such as Mendelssohn, Schumann, Brahms or Rheinberger, but the ensemble has also made important explorations into French music from the turn of the century. One important key component of the choir's work is the interpretation of contemporary music.

The girls and female choir has been a part of presentations of great oratory works such as Bach's "Passion of St. Mathew", Mendelssohn's "Paulus" and Orff's "Carmina Burana" and has given concerts in Leipzig's most important churches and concert halls. In 1999, the ensemble arranged the official ceremony for the Federal Republic of Germany's 50th birthday in Berlin's Reichstag and 2015 saw the choir sing for Chancellor Angela Merkel as part of the 80th German Welfare Day. The quality of the choirs is attested to by their successful participation in numerous national and international competitions as well as manifold radio, television and CD recordings.

Welcome to the choirs of the Schola Cantorum Leipzig!

The Schola Cantorum Leipzig was founded in 1963 as a youth choir and has been working with the sponsorship of the city of Leipzig since 1982. Today, the Schola Cantorum Leipzig provides musical guidance and training for around 300 children, youth and young adults; singing and making music at all levels from earliest training to the so called "spatzen choirs", children's, girls and female choir through to the chamber choir.

Do you need more information about our choirs or upcoming events? Do you want to know how to become a member of one of the choirs? Or would you like to submit a performance request? Do not hesitate to contact our office via our contact forms or via e-mail!

Back To Top
×Close search
Search