Frühlingskonzert Im Festsaal Des Neuen Rathauses Leipzig
Unter der Überschrift “Ihr Blätter, wollt ihr tanzen” lädt der Kinderchor der Schola Cantorum zu seinem traditionellen Herbstkonzert.

Kinderchor begrüßt musikalisch den Herbst

Der Kin­der­chor der Scho­la Can­torum Leip­zig ist am Frei­tag, den 11. Okto­ber 2019 um 17:30 Uhr in der Alten Han­dels­bör­se mit sei­nem tra­di­tio­nel­len Herbst­kon­zert zu erle­ben. Unter der Lei­tung von Mar­cus Fried­rich erklin­gen Kinder‑, Volks- und Herbst­lie­der aus ver­schie­de­nen Jahr­hun­der­ten. Kar­ten sind ab sofort im Vor­ver­kauf erhältlich.

Am letz­ten Schul­tag vor den Herbst­fe­ri­en lädt der Kin­der­chor der Stadt Leip­zig zu sei­nem tra­di­tio­nel­len Herbst­kon­zert in die Alte Han­dels­bör­se am Nasch­markt ein. Unter­stützt von den Musi­ke­rin­nen Annett Mül­ler auf der Quer­flö­te und Michel­le Ber­nard am Flü­gel brin­gen die über 50 Mäd­chen und Jun­gen zwi­schen acht und 13 Jah­ren Kinder‑, Volks- und Herbst­lie­der aus ver­schie­de­nen Jahr­hun­der­ten zu Gehör. Zudem lesen Mit­glie­der des Kin­der­cho­res aus dem Buch "Alles, was du brauchst: Die 20 wich­tigs­ten Din­ge im Leben" von Chris­toph Hein. Die musi­ka­li­sche Lei­tung hat Mar­cus Fried­rich. Mit “Ihr Blät­ter, wollt ihr tan­zen” lie­fert das bekann­te Kin­der­lied die Inspi­ra­ti­on für das Konzert.

Kar­ten zu 7 Euro, ermä­ßigt 5 Euro, sind im Vor­ver­kauf in der Musi­ka­li­en­hand­lung Oels­ner (Schil­ler­stra­ße 5, 04109 Leip­zig), an allen bekann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len sowie über schola-cantorum.reservix.de erhältlich.

Kinderchor der Stadt Leipzig

Der Kin­der­chor der Stadt Leip­zig bie­tet eine fri­sche, moder­ne und hoch­wer­ti­ge musi­ka­li­sche Aus­bil­dung, ver­bun­den mit der Freu­de am gemein­sa­men Sin­gen und Per­for­men. Der Chor ver­eint unter dem Dach der Scho­la Can­torum Leip­zig der­zeit knapp 60 Mäd­chen und Jun­gen im Alter zwi­schen acht und zwölf Jah­ren, die kon­zen­triert und kind­ge­recht die Fas­zi­na­ti­on, Ener­gie und Viel­falt des Chor­ge­sangs mit ihren eige­nen Stim­men erfah­ren und wei­ter­ge­ben. Inten­siv beglei­tet und betreut wer­den die Kin­der in Pro­ben und Unter­rich­ten durch ein Team pro­fes­sio­nel­ler und erfah­re­ner Musik­leh­rer, Stimm­bild­ner und Chorleiter.

Das Reper­toire umfasst eine umfang­rei­che, auch fremd­spra­chi­ge und meist mehr­stim­mi­ge Kin­der­lied-Lite­ra­tur, Kanons, tra­di­tio­nel­le Kin­der- und Volks­lie­der sowie moder­ne Arran­ge­ments. Die Mit­wir­kung an (Kinder-)Opern und Musi­cals, unter ande­rem im Thea­ter der Jun­gen Welt Leip­zig, gibt den Kin­dern die Mög­lich­keit, nicht nur gesang­lich zu glän­zen, son­dern sich auch sze­nisch aus­zu­pro­bie­ren. Über die­se beson­de­ren Pro­jek­te hin­aus ist der Kin­der­chor regel­mä­ßig mit Kon­zer­ten im Fest­saal des Neu­en Rat­hau­ses, dem Muse­um der bil­den­den Küns­te sowie der Alten Han­dels­bör­se in Leip­zig zu erleben.

Schola Cantorum Leipzig

Die Scho­la Can­torum Leip­zig (zu Deutsch: Sing­schu­le) wur­de im Jahr 1963 als Kin­der- und Jugend­chor gegrün­det und arbei­tet seit 1982 unter Trä­ger­schaft der Stadt Leip­zig. Über 300 Kin­der, Jugend­li­che und jun­ge Erwach­se­ne sin­gen und musi­zie­ren heu­te in der musi­ka­li­schen Früh­erzie­hung, den Vor­schul- und Spat­zen­chö­ren, im Kin­der­chor, dem inter­na­tio­nal renom­mier­ten Mäd­chen­chor bis hin zu Frau­en­chor und gemischt­stim­mi­gem Kam­mer­chor. Die ver­schie­de­nen Ensem­bles gestal­ten jähr­lich zwi­schen 40 und 50 Kon­zer­te vor ins­ge­samt mehr als 10.000 Zuhö­rern in Leip­zig und zum Teil weit dar­über hin­aus. Die Scho­la Can­torum Leip­zig ist damit eine der größ­ten und aktivs­ten Chor­for­ma­tio­nen Mit­tel­deutsch­lands, wich­ti­ger loka­ler Bil­dungs­trä­ger und Bot­schaf­te­rin für die Musik­stadt Leipzig.

Titelfoto: Eric Kemnitz

Schola Cantorum

Die Schola Cantorum Leipzig wurde 1963 gegründet und vereint heute über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in verschiedenen Ensembles.