Adventsstern Im Altarraum Der Nikolaikirche Leipzig

Leipziger Diakonie lädt zu Weihnachtsmusik

Am zweiten Adventssonntag, dem 10. Dezember 2017 um 15.30 Uhr, findet in der Nikolaikirche die traditionelle Weihnachtsmusik des Diakonischen Werkes Leipzig statt. Neben dem Mädchen- und Frauenchor der Stadt Leipzig und dem Leipziger Bläserkreis werden in diesem Jahr der kammerchor cantamus dresden sowie Stefan Kießling an der Orgel zu hören sein. Es erklingen Werke von Heinrich Schütz, Johannes Brahms, Felix Mendelssohn Bartholdy und Josef Gabriel Rheinberger sowie traditionelle Advents- und Weihnachtsliedsätze aus verschiedenen Jahrhunderten.

Spendenerlös für Kindergärten in Leipzig

Der Eintritt ist frei, ein Konzertprogramm kann am Kircheneingang zum Preis von 1 Euro erworben werden. Die Kollekte am Ausgang ist für den Erwerb von pädagogischem Material für die Leipziger Kindertagesstätten des Diakonischen Werkes, insbesondere für die Kindertagesstätte "Am Kirchgarten" in Leipzig-Lindenthal, bestimmt.

71-jährige Konzerttradition

Die Weihnachtsmusik  des Diakonischen Werkes hat eine Jahrzehnte alte Tradition und findet seit 1946 jedes Jahr am 3. Advent - in diesem Jahr auf Grund der kurzen Adventszeit eine Woche früher - in der Nikolaikirche statt. Ursprünglich war die Veranstaltung aus der Idee entstanden, den Vertriebenen des Zweiten Weltkrieges eine Weihnachtsmusik zu ermöglichen und ihnen damit das Ankommen in der neuen Heimat zu erleichtern.

Schola Cantorum Leipzig

Die Schola Cantorum Leipzig (zu deutsch: Singschule) wurde im Jahr 1963 als Kinder- und Jugendchor gegründet und arbeitet seit 1982 unter Trägerschaft der Stadt Leipzig. Über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene singen und musizieren heute in der musikalischen Früherziehung, den Vorschul- und Spatzenchören, im Kinderchor, dem international renommierten Mädchenchor bis hin zu Frauenchor und gemischtstimmigem Kammerchor. Die verschiedenen Ensembles gestalten jährlich über 40 Konzerte vor insgesamt mehr als 10.000 Zuhörern in Leipzig und zum Teil weit darüber hinaus. Die Schola Cantorum Leipzig ist damit eine der größten und aktivsten Chorformationen Mitteldeutschlands, wichtiger lokaler Bildungsträger, sowie Botschafter für die Musikstadt Leipzig.

Titelfoto: Matthias Möller

Schola Cantorum

Die Schola Cantorum Leipzig wurde 1963 gegründet und vereint heute über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in verschiedenen Ensembles.