Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Ein neues Instrument für musikalische Unterrichte

Die Chor­ar­beit der städ­ti­schen Kin­der- und Jugend­chö­re wird von viel­fäl­ti­gen Unter­rich­ten flan­kiert: Über 300 Chor­mit­glie­der erhal­ten wöchent­lich Stimm­bil­dung, Instru­men­tal­un­ter­rich­te, Unter­richt in Musik­theo­rie oder Musi­ka­li­scher Früh­erzie­hung. Über 20 Lehr­kräf­te decken die­se Unter­rich­te ab. In den ver­gan­ge­nen Mona­ten kam es jedoch immer wie­der zu Eng­päs­sen, da momen­tan nicht genü­gend Unter­richts­in­stru­men­te vor­han­den sind.

Der Freun­des­kreis Scho­la Can­torum Leip­zig hat sich nun zum Ziel gesetzt, mit der Anschaf­fung eines neu­en E‑Pianos die Unter­richts­si­tua­ti­on wie­der zu ent­span­nen und zukünf­ti­ge Eng­päs­se in der Unter­richts­pla­nung so zu ver­mei­den. Zudem soll das Instru­ment in Zei­ten, in denen es nicht für Unter­rich­te benö­tigt wird, für die Chor­mit­glie­der als Übin­stru­ment zur Ver­fü­gung stehen.

Mit einer Spen­de auf der Crowd­fun­ding-Platt­form Start­next könnt Ihr nun bis Weih­nach­ten 2017 dabei hel­fen, dass die ins­ge­samt für die Anschaf­fung benö­tig­ten 650 Euro auf­ge­bracht wer­den. Wir hof­fen bei die­sem Pro­jekt auf die Hil­fe vie­ler Kon­zert­be­su­cher aus nah und fern, unse­rer Chor­el­tern und Freundeskreismitglieder.

Vie­len Dank für Eure Unterstützung!

Projekt unterstützen

Titelfoto: Pixabay

Schola Cantorum

Die Schola Cantorum Leipzig wurde 1963 gegründet und vereint heute über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in verschiedenen Ensembles.