Traditionelles Weihnachtsliedersingen In Der Peterskirche Leipzig
Traditionelles Weihnachtsliedersingen In Der Peterskirche Leipzig
Mädchen- und Frauenchor präsentiert englische Chormusik von Britten, Rutter und Chilcott

CD-Release-Konzert in der Leipziger Peterskirche

Am kom­men­den Sams­tag, den 21. Dezem­ber 2019 laden Mäd­chen- und Frau­en­chor der Stadt Leip­zig zum tra­di­tio­nel­len Weih­nachts­lie­der­sin­gen in die Leip­zi­ger Peters­kir­che ein. Im Rah­men des Kon­zer­tes wird die neue Weih­nachts-CD des Ensem­bles mit Wer­ken von Ben­ja­min Brit­ten, John Rut­ter und Bob Chil­cott vor­ge­stellt. Kar­ten sind an allen bekann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len erhältlich.

Das tra­di­tio­nel­le Weih­nachts­lie­der­sin­gen des Mäd­chen- und Frau­en­cho­res der Scho­la Can­torum fin­det am kom­men­den Sams­tag, den 21. Dezem­ber um 19 Uhr in der Leip­zi­ger Peters­kir­che statt. Im Mit­tel­punkt des Kon­zert­pro­gramms ste­hen in die­sem Jahr Wer­ke bri­ti­scher Kom­po­nis­ten des 20. und 21. Jahr­hun­derts: Die Weih­nachts­zy­klen "A Cere­mo­ny of Carols” von Ben­ja­min Brit­ten, "Dan­cing Day" von John Rut­ter sowie Aus­zü­ge aus "The Mid­ni­ght of your Birth" von Bob Chil­cott. Alle drei Kom­po­nis­ten sind seit vie­len Jah­ren aus den Weih­nachts­pro­gram­men der Scho­la Can­torum nicht weg­zu­den­ken und ver­ei­nen sich nun auf der neu erschie­ne­nen Weih­nachts-CD des Mäd­chen- und Frau­en­cho­res, die am 21. Dezem­ber in der Peters­kir­che Leip­zig offi­zi­ell vor­ge­stellt wer­den soll.

Für die musi­ka­li­sche Beglei­tung sor­gen Chris­ti­na Engel­ke auf der Har­fe und Aya Kuge­le am Flü­gel. Die Lei­tung des Kon­zer­tes hat der Leip­zi­ger Chor­lei­ter und Kir­chen­mu­si­ker Mar­cus Friedrich.

Kar­ten zu 16 Euro, ermä­ßigt 12 Euro, sind an allen bekann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len, im Inter­net unter schola-cantorum.reservix.de sowie in der Musi­ka­li­en­hand­lung Oels­ner (Schil­ler­stra­ße 5, Tele­fon 0341 960 5656) erhält­lich. Rest­kar­ten gibt es an der Abend­kas­se, die am Kon­zert­tag ab etwa 18:15 Uhr öffnet.

Mädchen- und Frauenchor der Stadt Leipzig

Der Mäd­chen- und Frau­en­chor der Stadt Leip­zig zählt zu den füh­ren­den gleich­stim­mi­gen Chö­ren Deutsch­lands mit inter­na­tio­na­lem Renom­mee und beein­druckt sein Publi­kum immer wie­der mit anspruchs­vol­len, abwechs­lungs­rei­chen Kon­zert­pro­gram­men und – so die Pres­se – strah­len­den Stim­men und lupen­rei­ner Into­na­ti­on. Der Chor ver­eint unter dem Dach der Scho­la Can­torum Leip­zig der­zeit über 80 Mit­glie­der von zwölf Jah­ren bis hin­ein ins Erwach­se­nen­al­ter. Für die umfang­rei­che musi­ka­li­sche und stimm­li­che Aus­bil­dung der Sän­ge­rin­nen trägt ein Team aus pro­fes­sio­nel­len Gesangs­päd­ago­gen und Chor­lei­tern Sorge.

Das breit­ge­fä­cher­te Reper­toire umfasst unter ande­rem Wer­ke der deut­schen Roman­tik, fran­zö­si­sche Kom­po­nis­ten der Jahr­hun­dert­wen­de sowie zeit­ge­nös­si­sche Musik des 20. und 21. Jahr­hun­derts. Das Ensem­ble kann auf viel­fäl­ti­ge, teils inter­na­tio­na­le Wett­be­werbs­er­fol­ge, Kon­zert­rei­sen ins In- und Aus­land sowie CD- und Rund­funk-Pro­duk­tio­nen ver­wei­sen und ist neben Kon­zer­ten in den wich­tigs­ten Kon­zer­träu­men Leip­zigs regel­mä­ßig im mit­tel­deut­schen Raum und bun­des­weit zu erleben.

Schola Cantorum Leipzig

Die Scho­la Can­torum Leip­zig (zu Deutsch: Sing­schu­le) wur­de im Jahr 1963 als Kin­der- und Jugend­chor gegrün­det und arbei­tet seit 1982 unter Trä­ger­schaft der Stadt Leip­zig. Über 300 Kin­der, Jugend­li­che und jun­ge Erwach­se­ne sin­gen und musi­zie­ren heu­te in der musi­ka­li­schen Früh­erzie­hung, den Vor­schul- und Spat­zen­chö­ren, im Kin­der­chor, dem inter­na­tio­nal renom­mier­ten Mäd­chen­chor bis hin zu Frau­en­chor und gemischt­stim­mi­gem Kam­mer­chor. Die ver­schie­de­nen Ensem­bles gestal­ten jähr­lich zwi­schen 40 und 50 Kon­zer­te vor ins­ge­samt mehr als 10.000 Zuhö­rern in Leip­zig und zum Teil weit dar­über hin­aus. Die Scho­la Can­torum Leip­zig ist damit eine der größ­ten und aktivs­ten Chor­for­ma­tio­nen Mit­tel­deutsch­lands, wich­ti­ger loka­ler Bil­dungs­trä­ger und Bot­schaf­te­rin für die Musik­stadt Leipzig.

» Medi­en­in­for­ma­ti­on her­un­ter­la­den (0,3 MB)

Titelfoto: Eric Kemnitz
Annette Reinhold

Annette Reinhold

Annette Reinhold wurde in Leipzig geboren und wuchs in einer Augenoptiker-Familie auf. Nach dem Schulabschluss entschied sie sich zunächst für den Handwerkerberuf ihrer Eltern, bevor sie an der Leipziger Musikhochschule ein Gesangsstudium absolvierte. Heute leitet sie das Chorbüro der Schola Cantorum Leipzig.