Afrikanische Naturfelltrommel, Gespannt Mit Bunten Bändern

Noch freie Plätze in der musikalischen Früherziehung

Für das Anfang Sep­tem­ber 2018 begin­nen­de Win­ter­se­mes­ter, gibt es an der Scho­la Can­torum Leip­zig noch freie Plät­ze in der musi­ka­li­schen Früherziehung.

So fin­det ab dem 25. Sep­tem­ber der Kurs "Die schöns­ten Wie­gen­lie­der" statt, der sich an wer­den­de Müt­ter rich­tet. Gemein­sam mit der Sopra­nis­tin Iri­na Küp­pers (Mit­glied im Leip­zi­ger Opern­chor und seit 2017 selbst Mut­ter) bau­en die Teil­neh­me­rin­nen in acht Kurs­ein­hei­ten unter pro­fes­sio­nel­ler Anlei­tung mit geziel­ten Atem- und Stimm­übun­gen Ver­trau­en zur eige­nen Stim­me auf und ent­de­cken tra­di­tio­nel­le Wie­gen­lie­dern wie "Die Blü­me­lein, sie schla­fen", "Weißt du, wie­viel Stern­lein ste­hen", "Guten Abend, gut' Nacht" und vie­le ande­re mehr.

Bereits ab dem 7. Sep­tem­ber star­tet der genera­ti­ons­über­grei­fen­de Kurs "Die schöns­ten Volks- und Kin­der­lie­der" unter Lei­tung der Leip­zi­ger Musik­päd­ago­gin Bea­trix Klauß­ner. Das Wei­ter­ge­ben des tra­di­tio­nel­len, deut­schen Volks- und Kin­der­lied­schat­zes an Mäd­chen und Jun­gen im Alter von 3 bis 5 Jah­ren steht im Mit­tel­punkt des Kur­ses, in dem Leip­zi­ger Bür­ger, Eltern oder Groß­el­tern gemein­sam mit Kin­dern oder Enkeln singen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Kur­sen und frei­en Plät­zen gibt es im Inter­net unter www.schola-cantorum.de. Die Anmel­dung ist eben­so über die Web­sei­te der städ­ti­schen Kin­der- und Jugend­chö­re möglich.

Schola Cantorum Leipzig

Die Scho­la Can­torum Leip­zig (zu deutsch: Sing­schu­le) wur­de im Jahr 1963 als Kin­der- und Jugend­chor gegrün­det und arbei­tet seit 1982 unter Trä­ger­schaft der Stadt Leip­zig. Über 300 Kin­der, Jugend­li­che und jun­ge Erwach­se­ne sin­gen und musi­zie­ren heu­te in der musi­ka­li­schen Früh­erzie­hung, den Vor­schul- und Spat­zen­chö­ren, im Kin­der­chor, dem inter­na­tio­nal renom­mier­ten Mäd­chen­chor bis hin zu Frau­en­chor und gemischt­stim­mi­gem Kam­mer­chor. Die ver­schie­de­nen Ensem­bles gestal­ten jähr­lich über 40 Kon­zer­te vor ins­ge­samt mehr als 10.000 Zuhö­rern in Leip­zig und zum Teil weit dar­über hin­aus. Die Scho­la Can­torum Leip­zig, die im Jahr 2018 ihr 55-jäh­ri­ges Bestehen fei­ert, ist damit eine der größ­ten und aktivs­ten Chor­for­ma­tio­nen Mit­tel­deutsch­lands, wich­ti­ger loka­ler Bil­dungs­trä­ger und Bot­schaf­ter für die Musik­stadt Leipzig.

Titelfoto: Pixabay

Schola Cantorum

Die Schola Cantorum Leipzig wurde 1963 gegründet und vereint heute über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in verschiedenen Ensembles.