Bachdenkmal Leipzig

Bachs Matthäuspassion in der Leipziger Heilig-Kreuz-Kirche

Der Leipziger Oratorienchor lädt am Samstag, den 5. April 2014 um 19 Uhr in die Leipziger Heilig-Kreuz-Kirche zur Aufführung der Matthäuspassion (BWV 244) von Johann Sebastian Bach ein. Gemeinsam mit dem Neuen Leipziger Barockensemble musizieren Friederike Holzhausen (Sopran), Susanne Krumbiegel (Alt), Stephan Scherpe (Tenor) und Thomas Stimmel (Bass) sowie Mitglieder des Mädchenchores der Schola Cantorum Leipzig (Cantus firmus). Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Prof. Gunter Berger.

Mit etwa 200 Minuten Aufführungsdauer und einer Besetzung von vier Solisten, zwei Chören und zwei Orchestern ist die Matthäuspassion Bachs umfangreichstes und am stärksten besetztes Werk und stellt einen Höhepunkt protestantischer Kirchenmusik dar. Die Uraufführung fand am 11. April 1727 in der Leipziger Thomaskirche statt. Nach Bachs Tod geriet das Werk zunehmend in Vergessenheit. Die Wiederaufführung unter Felix Mendelssohn Bartholdy im Jahr 1829 leitete die Bach-Renaissance in Leipzig ein.

Karten sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Schola Cantorum Leipzig

Die Schola Cantorum Leipzig wurde 1963 gegründet, wirkte in den 60er und 70er Jahren als Opern- und Gewandhaus-Kinderchor und steht seit 1982 unter Trägerschaft der Stadt Leipzig. Heute singen und musizieren in den einzelnen Altersstufen, angefangen von musikalischer Früherziehung, Spatzen-, Kinder- und Mädchenchor bis hin zum Ensemble, insgesamt über 200 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Vielfältige Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen zeugen von der Qualität der Chöre. Zudem vertritt die Schola Cantorum die Stadt Leipzig regelmäßig bei verschiedenen nationalen und internationalen Wettbewerben. Konzertreisen führten die Chormitglieder unter anderem nach Frankreich, England, Italien, Israel oder in die USA.

Titelfoto: Pixabay

Schola Cantorum

Die Schola Cantorum Leipzig wurde 1963 gegründet und vereint heute über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in verschiedenen Ensembles.