skip to Main Content

Kontakt

E-Mail: info@schola-cantorum.de
Telefon: (0341) 213-2116
Addresse: Manetstraße 8, 04109 Leipzig

Sprechzeiten des Chorbüros

dienstags von 14 bis 18 Uhr
mittwochs von 14 bis 16 Uhr
donnerstags von 14 bis 20 Uhr
sowie nach vorheriger Vereinbarung

Unser Standort

#Trostpflasterkonzerte • Updates Im Mai 2020

#Trostpflasterkonzerte • Updates im Mai 2020

Konzerte und Veranstaltungen können aufgrund der derzeit bestehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens nicht in der ursprünglich geplanten Form stattfinden. Aber die Kunst findet immer einen Weg. Um der Verantwortung gegenüber den bereits engagierten Musiker*innen, den Mitgliedern und Eltern der Schola Cantorum Leipzig sowie der Leipziger Stadtgesellschaft gerecht zu werden, haben wir die Reihe “Trostpflasterkonzerte” ins Leben gerufen und so eine Alternative zur Veranstaltungsabsage geschaffen.

Chorfest: Mitteldeutscher Kinderchor

Das am Samstag, den 1. Mai im Rahmen des Deutschen Chorfestes geplante Konzert mit Kinderchören aus Weimar, Halle und Leipzig kann nicht in dieser Form stattfinden. Stattdessen senden wir am gleichen Tag um 17 Uhr via YouTube und Facebook John Rutters “Look at the World” mit den Solisten Lissa Meybohm (Sopran), Marie Henriette Reinhold (Alt), Paul Kmetsch (Tenor), Anton Haupt (Bass) sowie Prof. Ulrich Vogel am Flügel.

Chorfest: Reineckes “Wilde Schwäne”

Auch die für Samstag, den 2. Mai im Rahmen des Deutschen Chorfestes geplante Aufführung von Carl Reineckes “Wilden Schwänen” wird in digitaler Form stattfinden. So übertragen wir am Konzerttag um 18 Uhr eine gekürzte Fassung mit den Gesangssolisten Anika Paulick (Sopran), Marie Bieber (Alt) und Julian Clement (Bariton) via YouTube und Facebook. Am Klavier begleiten Aya Kugele, Michelle Bernard und Prof. Ulrich Vogel.

Spatzenchöre: Matinee zum Muttertag

Statt der für den 9. Mai mit unseren Spatzenchören angekündigten Matinee zum Muttertag senden wir am Konzerttag um 11 Uhr ein im Musiksalon des Mendelssohn-Hauses Leipzig aufgezeichnetes Kurzkonzert via YouTube und Facebook. Meta-Elisabeth Kuritz liest Gedichte, Reglint Bühler (Sopran), Anna Schuch (Mezzosopran) und Aya Kugele (Klavier) musizieren Frühlings- und Volkslieder.

Chorfest: Kammerchor mit “Trostpflaster”

Das im Rahmen des Deutschen Chorfestes angekündigte Konzert unseres Kammerchores wird am Himmelfahrtsdonnerstag, den 21. Mai 2020 nachgeholt. Dazu haben die Mitglieder des Chores bereits vor einigen Wochen (daheim, jeder für sich…) eine Bearbeitung des bekannten Wiegenliedes “Guten Abend, gut’ Nacht” aufgenommen. Ab 20:30 Uhr wird dieses als #Trostpflaster bei SoundCloud zur Verfügung stehen.

Schuberts “An die Musik” als Gruß nach Italien

Das #Trostpflasterkonzert am Abend des 22. Mai ist ein besonderes: Genau um 20 Uhr hätte (unter anderen Umständen) unser Mädchen- und Frauenchor in Brixen (Südtirol) musiziert. Umso herzlichere Grüße und Gedanken senden wir aus diesem Anlass in den Norden Italiens. Und dazu kann es kaum etwas Passenderes geben als Franz Schuberts “An die Musik”: “Du holde Kunst, in wieviel grauen Stunden, wo mich des Lebens wilder Kreis umstrickt, hast du mein Herz zu warmer Lieb’ entzunden, hast mich in eine beßre Welt entrückt!” Ab 20 Uhr musizieren bei SoundCloud Marie Henriette Reinhold (Mezzosopran) und Marcus Friedrich (Klavier).

Mädchenchor singt nach zwei Monaten Pause

Wie es klingt, wenn die Mitglieder aus Mädchen- und Frauenchor nach über zwei Monaten Zwangspause digital zusammenkommen und gemeinsam singen, wird am Samstag, den 23. Mai ab 20 Uhr bei SoundCloud zu erleben sein. Die Chormitglieder hatten dazu zu Hause das Volkslied “Im schönsten Wiesengrunde” aufgenommen. Auf diese Weise waren fast 60 Audiospuren entstanden. Der Dresdner Tonmeister Stefan Folprecht hat diese anschließend zu einem berührenden Gesamtkunstwerk vereint.

“Slowfox mit Mary” statt Evensong

Anstelle des für Freitag, den 29. Mai 2020 im Neuen Rathaus Leipzig geplanten “Evensongs” senden wir um 19:30 Uhr via YouTube und Facebook “Ein kleiner Slowfox mit Mary” aus der Operette “Die Herzogin von Chicago” von Emmerich Kálmán (1882-1953). Es musizieren Stefanie Schuster-Smits (Sopran) und Michelle Bernard (Klavier) im Gartenhaus des Mendelssohn-Hauses Leipzig.

Ticketstornierungen

Konzertbesucher*innen, welche für kostenpflichtige Konzerte bereits Tickets über das Internet erworben haben, wurden über den Ablauf der Rückabwicklung bereits per E-Mail informiert. Besucher*innen, welche ihre Tickets über eine Vorverkaufsstelle erworben haben, melden sich für die Rückabwicklung direkt in der Verkaufsstelle. Weitere Informationen zu Ticketstornierungen: reservix.de/absagen

#seidabeiSchenkDeinTicket

Unser Ticketingsystem-Anbieter Reservix erhält derzeit zahlreiche Anfragen von Ticketkäufern, die gekaufte Tickets für abgesagte Veranstaltungen dem Veranstalter überlassen und somit ein Zeichen der Solidarität setzen möchten. Hierfür hat Reservix einen Prozess entwickelt, der diesem Wunsch entspricht und statt einer Auszahlung eine “Schenkung” des Ticketbetrags an den Veranstalter vorsieht. Reservix wird die Ticketkäufer abgesagter Veranstaltungen aktiv informieren und über die Portale Reservix und ADticket auf die Aktion #seidabeiSchenkDeinTicket hinweisen. Ticketkäufer abgesagter Veranstaltungen, welche den Veranstaltern den Ticketwert eines oder mehrerer Tickets überlassen möchten, können sich über das folgende Formular an Reservix wenden: ticketmagazin.reservix.de/schenk-dein-ticket

Back To Top
×Close search
Search