Fotoshooting Des Mädchenchores Der Schola Cantorum Leipzig In Der Leipziger Innenstadt

1. Preis beim 5. Sächsischen Chorwettbewerb

Beim 5. Sächsischen Chorwettbewerb hat die Schola Cantorum Leipzig den 1. Preis in der Kategorie Mädchenchöre (Altersstufe 13 - 22 Jahre) gewonnen. Mit 22 von 25 möglichen Punkten erhielt das Ensemble das beste Prädikat "mit sehr gutem Erfolg teilgenommen" und wurde zum Deutschen Chorwettbewerb entsandt, der im Mai 2010 in Dortmund stattfindet. Der Wettbewerb wurde am 20. und 21. Juni in Bautzen ausgetragen.

Teilgenommen haben insgesamt 22 Chöre in allen Kategorien, von denen die sieben "Gewinnerchöre" beim Abschlusskonzert am Abend des Wettbewerbstages singen durften. Die Schola Cantorum Leipzig hat das Volkslied "Im schönsten Wiesengrunde" sowie "Ostinato" von Józef Swider, einem Zeitgenossen, vorgetragen.

"Nach dem goldenen Diplom, welches wir im vergangenen Jahr bei einem Chorwettbewerb in Venedig erhalten haben, ist das ein weiterer toller Erfolg", freut sich Chorleiter Philipp Amelung. "Die Mädchen der Schola Cantorum Leipzig sind überglücklich und gehen motiviert in die neue Saison. Dort erwartet sie als Höhepunkt neben dem Deutschen Chorwettbewerb 2010 die Uraufführung eines Auftragswerkes von Randall Svane", weiß Philipp Amelung zu berichten.

Titelfoto: Matthias Knoch

Schola Cantorum

Die Schola Cantorum Leipzig wurde 1963 gegründet und vereint heute über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in verschiedenen Ensembles.