Schreibtisch Mit Tastatur Und Sonnenbrille

Chöre verabschieden sich in die Sommerpause

Über 200 Mit­glie­der, Eltern und Freun­de der Scho­la Can­torum Leip­zig haben am ver­gan­ge­nen Mitt­woch das tra­di­tio­nel­le Som­mer­fest der Chö­re gefei­ert. Ein über sechs Meter lan­ges Buf­fet, gefüllt mit selbst geba­cke­nem Kuchen, Sala­ten, Obst und frisch Gegrill­tem ver­süß­te den Nach­mit­tag, für die Klei­nen stand eine Men­ge Spiel und Spaß auf dem Pro­gramm, ein Kon­zert der Gesangs­klas­sen des Mäd­chen­cho­res im Beet­ho­ven­saal bil­de­te den musi­ka­li­schen Höhe­punkt. Pünkt­lich um 18:30 Uhr ver­sam­mel­ten sich alle Mit­ar­bei­ter und Sän­ger zum dies­jäh­ri­gen Jahr­gangs­fo­to vor der Petrischule.

Wir möch­ten uns an die­ser Stel­le herz­lich bei all jenen bedan­ken, die die Scho­la Can­torum im ver­gan­ge­nen Schul­jahr unter­stützt haben, sei es finan­zi­ell, mate­ri­ell oder ideell. Wir wün­schen allen Sän­ge­rin­nen und Sän­gern erhol­sa­me und son­ni­ge Som­mer­fe­ri­en und freu­en uns auf ein Wie­der­se­hen Ende August.

Auf Grund von Urlaub ist das Chor­bü­ro bis zum 5. August nur unre­gel­mä­ßig und vom 22. bis 28. Juli gar nicht besetzt. In drin­gen­den Fäl­len schrei­ben Sie eine E‑Mail oder nut­zen den geschal­te­ten Anrufbeantworter.

Titelfoto: Ramiro Mendes

Schola Cantorum

Die Schola Cantorum Leipzig wurde 1963 gegründet und vereint heute über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in verschiedenen Ensembles.