Turm Der Nikolaikirche Leipzig

Kammerchor umrahmt Friedensgebet

Im Rahmen des 26. Jahrestages der Friedlichen Revolution in Leipzig wird der Kammerchor der Schola Cantorum am 9. Oktober 2015 um 17 Uhr das Friedensgebet in der Nikolaikirche musikalisch umrahmen. Auf dem Programm stehen Werke von Karl Jenkins, Felix Mendelssohn Bartholdy und Paul O´ Manz.

Unter dem diesjährigen Motto "Band des Friedens" hält Pfarrer Bernhard Stief die Predigt. Im Anschluss hält der Bürgerrechtler Wolfgang Templin die traditionelle Rede zur Demokratie. Das Friedensgebet ist zugleich Teil der zweiten Festwoche anlässlich 850 Jahre Nikolaikirche Leipzig sowie des Lichtfestes Leipzig am 9. Oktober 2015.

Schola Cantorum Leipzig

Die Schola Cantorum Leipzig (zu Deutsch: Singschule) wurde im Jahr 1963 gegründet und arbeitet seit 1982 unter Trägerschaft der Stadt Leipzig. Heute singen und musizieren, angefangen von musikalischer Früherziehung über Spatzenchöre, Kinderchor, Mädchenchor bis hin zu Ensemble und Kammerchor, insgesamt etwa 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene unter dem Dach der Schola Cantorum Leipzig.

Titelfoto: Pixabay

Schola Cantorum

Die Schola Cantorum Leipzig wurde 1963 gegründet und vereint heute über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in verschiedenen Ensembles.