Außenansicht Der Leipziger Peterskirche Am Abend

Weihnachtsliedersingen in der Peterskirche

Am Samstag, den 15. Dezember 2012 war die Schola Cantorum Leipzig zum traditionellen Weihnachtskonzert in einer fast bis auf den letzten Platz gefüllten Peterskirche zu erleben. Auf dem Konzertprogramm des als Kinder- und Jugendchor der Stadt Leipzig gegründeten Ensembles standen in diesem Jahr neben traditionellen Weihnachtsliedsätzen Ausschnitte aus Benjamin Brittens "Ceremony of Carols", John Rutters Zyklus "Dancing Day" sowie Randall Svanes "Antiphons of the Angels", einem Auftragswerk für die Schola Cantorum aus dem Jahr 2008. Die Leitung lag in den Händen von Chorleiter Marcus Friedrich, Annegret Matschke trug wunderschöne Querflötentöne bei, Katharina Schauer begleitete stimmungsvoll auf der Harfe.

Vielen Dank allen, die so emsig das Konzert mit vorbereitet haben!

Titelfoto: Eric Kemnitz

Schola Cantorum

Die Schola Cantorum Leipzig wurde 1963 gegründet und vereint heute über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in verschiedenen Ensembles.