skip to Main Content

Kontakt

E-Mail: info@schola-cantorum.de
Telefon: (0341) 213-2116
Addresse: Manetstraße 8, 04109 Leipzig

Sprechzeiten des Chorbüros

dienstags von 14 bis 18 Uhr
mittwochs von 14 bis 16 Uhr
donnerstags von 14 bis 20 Uhr
sowie nach vorheriger Vereinbarung

Unser Standort

Die Kindermedizin Am Uniklinikum “beflügeln”

Die Kindermedizin am Uniklinikum “beflügeln”

Die Kinder- und Jugendchöre der Stadt Leipzig rufen zu Beginn der diesjährigen Adventszeit zu Spenden für ein Projekt der Stiftung Kinderchirurgie auf: Zur Finanzierung eines Konzertflügels an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin der Universität Leipzig werden insgesamt 88 Tastenpaten gesucht.

Dass Musik eine heilende Wirkung haben kann, ist seit langem bekannt. “Das Erleben von Musik hilft unseren Patienten, sich für einige Zeit von den oft stark den Alltag bestimmenden Erkrankungen zu lösen”, sagt Prof. Dr. Martin Lacher, Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie am Universitätsklinikum Leipzig, der mit der von ihm gegründeten Stiftung Kinderchirurgie Initiator eines besonderen Projektes ist. “Wir möchten gern, dass Musik künftig noch regelmäßiger in unserem Haus erklingt, und wünschen uns daher einen fest installierten Flügel.” Um das zu ermöglichen, müssen nun bis zum Jahresende mindestens 10.000 Euro aus Spenden zusammenkommen. Wenn dies gelingt, kann der zwischenzeitlich durch Leipzig Pianos zur Verfügung gestellte Konzertflügel auch in Zukunft im Atrium der Kinderklinik im Rahmen von Konzerten erklingen.

“Als wir von dem Projekt erfahren haben, haben wir sofort unsere Unterstützung angeboten”, so Marcus Friedrich, künstlerischer Leiter der Schola Cantorum Leipzig und Mitglied im Vorstand des Fördervereins der städtischen Kinder- und Jugendchöre. Letzterer hat vor kurzem selbst die Patenschaft für eine Taste übernommen. “Begeistert hat uns dabei, dass das Erleben von Musik als Bestandteil des Genesungsprozesses von Kindern nicht etwa ausgelagert wird, sondern vor Ort und integriert in den klinischen Alltag stattfinden kann. Und mehr noch: Unser Chor-Nachwuchs ist seit vielen Jahren regelmäßig in der Liebigstraße zu Gast und profitiert bei seinen Auftritten natürlich auch selbst von einem so wunderbaren Begleitinstrument. Daher haben wir uns dazu entschlossen, in diesem Jahr für dieses wunderbare Projekt zu Spenden aufzurufen.”

Insgesamt müssen bis zum Jahresende Patenschaften für 88 Tasten übernommen werden, wobei eine Taste etwa 120 Euro kostet. “Über 70 Prozent haben wir bereits geschafft. Nun starten wir sozusagen ins Weihnachts-Finish”, verrät Prof. Lacher, der für die tiefste Flügel-Oktave selbst Pate gestanden hat.

Weitere Informationen, Bankverbindung und Kontakt: https://www.stiftung-kinderchirurgie.org

Girls and female choir of the city of Leipzig

The Schola Cantorum Leipzig's girls and female choir has 80 singers between the ages of 12 and over 30. The choir belongs to Germany's best and is internationally renowned, not least of all due to the high level of musical quality demanded, its rigorous youth development programs, many concert tours abroad as well as a variety of awards won in acclaimed competitions. The choir is especially well versed in the presentation of renaissance period equal voices, a-cappella compositions as well as contemporary pieces. It also regularly works together with German orchestras on choral symphonic works. The choir's vast repertoire includes not only the German romantic works of composers such as Mendelssohn, Schumann, Brahms or Rheinberger, but the ensemble has also made important explorations into French music from the turn of the century. One important key component of the choir's work is the interpretation of contemporary music.

The girls and female choir has been a part of presentations of great oratory works such as Bach's "Passion of St. Mathew", Mendelssohn's "Paulus" and Orff's "Carmina Burana" and has given concerts in Leipzig's most important churches and concert halls. In 1999, the ensemble arranged the official ceremony for the Federal Republic of Germany's 50th birthday in Berlin's Reichstag and 2015 saw the choir sing for Chancellor Angela Merkel as part of the 80th German Welfare Day. The quality of the choirs is attested to by their successful participation in numerous national and international competitions as well as manifold radio, television and CD recordings.

Welcome to the choirs of the Schola Cantorum Leipzig!

The Schola Cantorum Leipzig was founded in 1963 as a youth choir and has been working with the sponsorship of the city of Leipzig since 1982. Today, the Schola Cantorum Leipzig provides musical guidance and training for around 300 children, youth and young adults; singing and making music at all levels from earliest training to the so called "spatzen choirs", children's, girls and female choir through to the chamber choir.

Do you need more information about our choirs or upcoming events? Do you want to know how to become a member of one of the choirs? Or would you like to submit a performance request? Do not hesitate to contact our office via our contact forms or via e-mail!

Back To Top
×Close search
Search