skip to Main Content

Kontakt

E-Mail: info@schola-cantorum.de
Telefon: (0341) 213-2116
Addresse: Manetstraße 8, 04109 Leipzig

Sprechzeiten des Chorbüros

dienstags von 14 bis 18 Uhr
mittwochs von 14 bis 16 Uhr
donnerstags von 14 bis 20 Uhr
sowie nach vorheriger Vereinbarung

Unser Standort

Freie Presse: Loblied Auf Zschopau Krönt Konzert

Freie Presse: Loblied auf Zschopau krönt Konzert

Der Leipziger Kammerchor hat am Sonntag in der Zschopauer St. Martinskirche eine grandiose Vorstellung gegeben. Als Zugabe erklang eine Ode an die Stadt.

VON DIRK TRAUTMANN

Zschopau. “Es war so schön. Ich weiß eigentlich überhaupt nicht, was ich sagen soll”, rang Margot Schönfelder noch ein paar Minuten nach dem Ende des Konzerts in der Zschopauer St. Martinskirche nach Worten. “Das hätte noch eine Stunde so weitergehen können.”

Der Kammerchor der Stadt Leipzig war am Sonntag zu Gast in Zschopau und begeisterte rund 145 Besucher mit einem ganz besonderen Konzert. Der Chor ist das jüngste Ensemble der Kinder- und Jugendchöre der Stadt Leipzig. Fast noch eindrucksvoller als die Präsentation sind die Sängerinnen und Sänger des Kammerchors selbst: Sie sind Laien, doch keinesfalls Anfänger. Die meisten bringen musikalische Erfahrungen aus anderen Chören mit, obwohl sie eigentlich studieren oder schon mitten im Berufsleben stehen. So etwa Christian Burkhardt. Er ist Architekt und seit 2005 beim Chor dabei. “Das ist kein zweites Standbein, das ist einfach ein Hobby. Ich singe aus Freude und es macht mir großen Spaß”, beschrieb der 35-Jährige. Michelle Wloka ist Doktorandin an der Universität Leipzig und kann mit dem Chor “Anspruch mit Arbeit verbinden”. Anne Rathmann, Projektmanagerin in der Baubranche, ist seit dem vergangenen Jahr dabei und sieht im Chor “ein schönes Hobby und einen Ausgleich zum Beruf”.

Am Ende des Konzerts hatte Chorleiter Sven Kühnast etwas Besonderes für die Zugabe parat: “Wir sind heute durch das schöne Zschopau spaziert und stießen auf ein Lied über die Stadt, das wohl die Hymne ist und das wir während der letzten Stunden einstudiert haben”, sagte Kühnast. Anschließend erklang das Werk “Zschopau, du kleine Stadt im Erzgebirge”. Das Lied hatten Silke Schreiter und Hubert Sigmund vor zwei Jahren zum 725-jährigen Stadtjubiläum geschrieben. “Aber so ist es bestimmt noch nicht gesungen worden”, sagte Zuschauerin Monika Mauer.

» Quelle: Freie Presse vom 12. November 2019

Girls and female choir of the city of Leipzig

The Schola Cantorum Leipzig's girls and female choir has 80 singers between the ages of 12 and over 30. The choir belongs to Germany's best and is internationally renowned, not least of all due to the high level of musical quality demanded, its rigorous youth development programs, many concert tours abroad as well as a variety of awards won in acclaimed competitions. The choir is especially well versed in the presentation of renaissance period equal voices, a-cappella compositions as well as contemporary pieces. It also regularly works together with German orchestras on choral symphonic works. The choir's vast repertoire includes not only the German romantic works of composers such as Mendelssohn, Schumann, Brahms or Rheinberger, but the ensemble has also made important explorations into French music from the turn of the century. One important key component of the choir's work is the interpretation of contemporary music.

The girls and female choir has been a part of presentations of great oratory works such as Bach's "Passion of St. Mathew", Mendelssohn's "Paulus" and Orff's "Carmina Burana" and has given concerts in Leipzig's most important churches and concert halls. In 1999, the ensemble arranged the official ceremony for the Federal Republic of Germany's 50th birthday in Berlin's Reichstag and 2015 saw the choir sing for Chancellor Angela Merkel as part of the 80th German Welfare Day. The quality of the choirs is attested to by their successful participation in numerous national and international competitions as well as manifold radio, television and CD recordings.

Welcome to the choirs of the Schola Cantorum Leipzig!

The Schola Cantorum Leipzig was founded in 1963 as a youth choir and has been working with the sponsorship of the city of Leipzig since 1982. Today, the Schola Cantorum Leipzig provides musical guidance and training for around 300 children, youth and young adults; singing and making music at all levels from earliest training to the so called "spatzen choirs", children's, girls and female choir through to the chamber choir.

Do you need more information about our choirs or upcoming events? Do you want to know how to become a member of one of the choirs? Or would you like to submit a performance request? Do not hesitate to contact our office via our contact forms or via e-mail!

Back To Top
×Close search
Search