Skip to content

Herzlich willkommen!

Die Schola Cantorum (zu Deutsch: Singschule) wurde im Jahr 1963 als Kinder- und Jugendchor gegründet, arbeitet seit 1982 unter Trägerschaft der Stadt und ist heute die musikalische Heimat von über 300 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, wichtiger lokaler Bildungsträger sowie klingende Botschafterin der Musikstadt Leipzig.

Kontakt

Unser Standort

Schola Cantorum Leipzig: Standort
Traditionelles Weihnachtsliedersingen In Der Peterskirche Leipzig

Sonderpreis bei Chorwettbewerb in Colditz

Beim 5. Mul­den­ta­ler Chor­wett­be­werb am Sams­tag, den 14. Juni 2019 in der Lan­des­mu­sik­aka­de­mie in Col­ditz hat der Mäd­chen- und Frau­en­chor der Stadt Leip­zig 22,0 Punk­te und damit das Prä­di­kat "mit sehr gutem Erfolg teil­ge­nom­men" erreicht. Zudem wur­de den Sän­ge­rin­nen unter der Lei­tung von Mar­cus Fried­rich der mit 200 Euro dotier­te Son­der­preis "Kate­go­rie­sie­ger" zuerkannt.

Der Mul­den­ta­ler Chor­wett­be­werb wird durch den Leip­zi­ger und Säch­si­schen Chor­ver­band als einer von drei regio­na­len Chor­wett­be­wer­ben im Wech­sel mit dem Säch­si­schen Chor­wett­be­werb (Säch­si­scher Musik­rat) aus­ge­tra­gen. Er fin­det aller vier Jah­re statt. wei­te­re Infor­ma­tio­nen: https://www.s‑cv.de

Mädchen- und Frauenchor

Der Mäd­chen- und Frau­en­chor der Stadt Leip­zig zählt zu den füh­ren­den Mäd­chen­chö­ren Deutsch­lands mit inter­na­tio­na­lem Renom­mee und beein­druckt sein Publi­kum immer wie­der mit anspruchs­vol­len, abwechs­lungs­rei­chen Kon­zert­pro­gram­men und – so die Pres­se – strah­len­den Stim­men und lupen­rei­ner Into­na­ti­on. Der Chor ver­eint unter dem Dach der Scho­la Can­torum Leip­zig der­zeit über 80 Mit­glie­der ab 12 Jah­ren bis hin­ein ins Erwach­se­nen­al­ter. Für die umfang­rei­che musi­ka­li­sche und stimm­li­che Aus­bil­dung der Sän­ge­rin­nen trägt ein Team, bestehend aus pro­fes­sio­nel­len Gesangs­päd­ago­gen und Chor­lei­tern Sorge.

Schola Cantorum Leipzig

Die Scho­la Can­torum Leip­zig (zu Deutsch: Sing­schu­le) wur­de im Jahr 1963 als Kin­der- und Jugend­chor gegrün­det und arbei­tet seit 1982 unter Trä­ger­schaft der Stadt Leip­zig. Über 300 Kin­der, Jugend­li­che und jun­ge Erwach­se­ne sin­gen und musi­zie­ren heu­te in der musi­ka­li­schen Früh­erzie­hung, den Vor­schul- und Spat­zen­chö­ren, im Kin­der­chor, dem inter­na­tio­nal renom­mier­ten Mäd­chen­chor bis hin zu Frau­en­chor und gemischt­stim­mi­gem Kam­mer­chor. Die ver­schie­de­nen Ensem­bles sind jedes Jahr in 40 bis 50 Kon­zer­ten vor ins­ge­samt weit mehr als 10.000 Zuhö­rern in Leip­zig und zum Teil weit dar­über hin­aus zu erle­ben. Die Scho­la Can­torum Leip­zig ist damit eine der größ­ten und aktivs­ten Chor­for­ma­tio­nen Mit­tel­deutsch­lands, wich­ti­ger loka­ler Bil­dungs­trä­ger und Bot­schaf­te­rin für die Musik­stadt Leipzig.

 

Titelfoto: Eric Kemnitz
Die Schola Cantorum Leipzig wurde 1963 gegründet und vereint heute etwa 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in verschiedenen Ensembles.
An den Anfang scrollen