Sven Kühnast (Portraitfoto)

Sven Kühnast

Chorleiter

Sven Küh­nast, gebo­ren 1970 in Breh­na (Sach­sen-Anhalt), stu­dier­te Lehr­amt Musik und Latein an der Uni­ver­si­tät Leip­zig, spä­ter Chor­di­ri­gie­ren an der Hoch­schu­le der Küns­te Ber­lin bei Uwe Gro­no­stay. Er greift als Diri­gent auf Erfah­run­gen aus der Zusam­men­ar­beit mit dem Denk­mal­chor Leip­zig, dem Phil­har­mo­ni­schen Chor Ber­lin, dem Nether­lands Radio Choir, dem Col­le­gi­um Musi­cum der Uni­ver­si­tät Leip­zig und vie­len ande­ren zurück.

Seit 2010 ist er Leh­rer an der Rudolf-Hil­de­brand-Schu­le Mark­klee­berg, unter­rich­tet unter ande­rem in der ver­tieft musi­ka­li­schen Aus­bil­dung des Gym­na­si­ums und ist zugleich Chor­lei­ter des gemisch­ten Jugend­cho­res am Haus. Dar­über hin­aus war er in der Ver­gan­gen­heit als Kurs­lei­ter und Dozent für Chor­lei­tung unter ande­rem an der Musik­schu­le Leip­zig "Johann Sebas­ti­an Bach" sowie der Uni­ver­si­tät Leip­zig tätig. Im Jahr 2016 wur­de er von den Chor­mit­glie­dern zum musi­ka­li­schen Lei­ter des Kam­mer­cho­res der Scho­la Can­torum Leip­zig gewählt.

Stand: September 2016
Foto: Eric Kemnitz